Ehemalige "Hearthstone"-Entwickler kündigen neues Marvel-Game an

    4. Jänner 2019, 12:07
    6 Postings

    30 Millionen Dollar Investment von chinesischem NetEase-Konzern an Land geholt

    Ehemalige Blizzard-Entwickler werden ein neues Marvel-Game entwickeln. Dies gab Second Dinner, das von Ben Brode gegründete Indie-Studio bekannt. Brode war Director bei Blizzards F2P-Kartenspiel Hearthstone. Gemeinsam mit anderen ranghohen Kollegen verließ er den Konzern im vergangenen Jahr.

    second dinner

    Viel Geld von NetEase

    30 Millionen Dollar Investment konnte das Jungunternehmen nun vom chinesischen NetEase-Konzern für das anstehende Marvel-Game lukrieren. Um das Spiel umzusetzen, werden nun Mitarbeiter gesucht. Für Second Dinner ist es das erste Game, aktuell besteht das Studio aus fünf Mitarbeitern.

    Für chinesische Umsetzungen verantwortlich

    NetEase entwickelt übrigens auch Diablo Immortal, jenes Mobile-Game, das auf der Blizzcon 2018 gezeigt wurde und für viel Furore sorgte. Der Konzern arbeitete mit Blizzard auch an Umsetzungen von Hearthstone und WoW für den chinesischen Markt zusammen. (red, 04.01.2019)

    • Ben Brode & Co. entwickeln nach "Hearthstone" ein neues Marvel-Spiel.
      foto: screenshot/gamestandard

      Ben Brode & Co. entwickeln nach "Hearthstone" ein neues Marvel-Spiel.

    Share if you care.