Ausstieg: Aus Merlicek & Grossebner wird Merlicek & Partners

    4. Jänner 2019, 11:17
    9 Postings

    Mitgründer Lukas Grossebner steigt aus der Werbeagentur aus

    Wien – Aus der Werbeagentur Merlicek & Grossebner wird Merlicek & Partners: Der Grund ist der Ausstieg von Lukas Grossebner. Er ist einer der Mitgründer der Agentur, die sich im Jahr 2015 neben Grossebner aus Franz und Rosa Merlicek, Peter Mayer und Geschäftsführer Johannes Newrkla formiert hatte. Gut drei Jahre nach der Gründung beschäftigt die Agentur laut eigenen Angaben 20 Mitarbeiter und konnte Etats wie Adeg, AGM, 100 Years of Aperol, Attensam, Ja! Natürlich, Peek & Cloppenburg, St. Martins Therme & Lodge, Bipa (Design-Auftrag), Life Ball und zuletzt für Tonis Freilandeier gewinnen.

    In einer Aussendung der Agentur wird die Neuaufstellung so kommuniziert: "Weil aber gemeinsame Vorstellungen zu Entwicklungsprozessen eines Unternehmens mit der Zeit auch Veränderungen unterliegen, hat Lukas Grossebner für sich entschieden, sich mit Ende des Jahres neu zu orientieren."

    Grossebner lässt sich folgendermaßen zitieren: "Ich bin sehr stolz auf das, was wir gemeinsam aufgebaut haben. Merlicek &Grossebner war für mich eine spannende und äußerst lehrreiche Zeit. Nicht nur fachlich, sondern auch im Umgang miteinander und den Menschen, die für uns gearbeitet haben. Ich bin meinen Partnern sehr dankbar, dass wir uns an einen Tisch setzen und offen über unsere Zukunftsvorstellungen sprechen konnten. Wir sind dabei zu dem Ergebnis gekommen, dass sich diese nicht in allem deckten." (red, 4.1.2019)

    Share if you care.