Patrick Haas wird Kreativ-Geschäftsführer bei Grazer Agentur En Garde

    18. Jänner 2019, 10:03
    1 Posting

    Service: Jobwechsel in der Kommunikationsbranche im Überblick

    Hier liefert derStandard.at/Etat Jobwechsel in der Kommunikationsbranche im Überblick. Grob sortiert nach Kalenderwochen, in denen die Infos einlangten. Quellen: Presse- und eigene Infos, andere Branchendienste wie Horizont.at und medianet.at. Wenn Sie Infos für uns haben, bitte ein Mail an etat@derstandard.at schicken.

    Woche 3 / 2019

    • Patrick Haas übernimmt die Leitung der Grazer Design- und Werbeagentur En Gard und wird neben Eigentümer Matthias Platzer zum Geschäftsführer der Agentur. Er war bisher im Unternehmen als Kreativdirektor tätig, zuvor bei Reichl und Partner, vorauerfriends und bluforce in Linz und Salzburg.

    • Gundula Geiginger wechselt zur Quo Vadis Veritas, der Medienstiftung des Red-Bull-Gründers Dietrich Mateschitz. Sie verstärkt das TV-Team und wird an einem neuen TV-Format arbeiten. Seit 2012 moderierte sie für mehrere Jahre die Puls4 News und in Sat.1 Österreich die Vorabend-News-Sendung "Guten Abend Österreich" sowie auch das Talk-Format "Wie jetzt?!". Zuletzt war sie Sendungsverantwortliche für 4Gamechangers.

    • Havas Media Austria besetzt intern neue Management-Positionen: Anke Ellmerer, 41, zuletzt Media Director, wird zum Managing Director sowie zur Prokuristin. Katharina Tesch, 28, begann ihrer Karriere bei Havas Media als Media Buyer und steigt nun zum Buying Director auf. Daniel Pfeffer, 27, ist seit Jänner 2019 neuer Digital Director bei Havas Media Austria.

    • Sonja Zant und Stefan Lassnig sind neue Partner der Design- und Beratungsagentur Brainds. Seniorberaterin, Coach und Service-Designerin Zant übernimmt die Bereiche Employer Branding und Cultural Transformation. Lassnig – er war zuletzt bei der "Neuen Zürcher Zeitung" und zuvor bei Regionalmedien Austria – wird sich als strategischer Berater vor allem auf Marke und Digitalisierung konzentrieren.

    • Sonja Felber übernimmt bei der Gratiszeitung "Heute" die Geschäftsleitung Business Development und unterstützt die Geschäftsführer Wolfgang Jansky und Eva Dichand bei strategischen und operativen Aufgaben ressortübergreifend. Zuletzt verantwortete Felber als CMO und Pressesprecherin die Agenden von kika und Leiner in Österreich sowie den CEE Ländern.

    Woche 2 / 2019

    • Isabella Krumhuber hat per Jahresanfang die Eventmarketingleitung der Agentur Opinion Leaders Network und des Wirtschafts-Onlinemediums "leadersnet.at" übernommen.
    • Mit Anfang Jänner 2019 hat Margot Hohl die Position der Unternehmenssprecherin in der Styria Media Group übernommen. Die 35-Jährige verantwortet damit die externe und interne Kommunikation des Medienkonzerns ("Kleine Zeitung", "Die Presse", "willhaben").

    Woche 1 / 2019

    • Drei Neuzugänge meldet Addendum, der redaktionelle Arm von Dietrich Mateschitz' Plattform Quo Vadis Veritas: Christoph Lehermayr kommt vom Magazin "News", bei dem er seit dem Jahr 2004 arbeitete – zuletzt als Leiter des Auslandsressorts. Bei Addendum soll Lehermayr die Investigativ-Redaktion verstärken. Als TV-Gestalterin neu an Bord ist Simone Egarter. Sie war Nachrichtenredakteurin bei den "Servus Nachrichten". Jean-Piérre Matlaschek soll das Digital Marketing unterstützen.
    Share if you care.