Katerina Sturz wechselt zur Agentur En Garde

    8. Mai 2019, 17:39
    1 Posting

    Service: Jobwechsel in der Kommunikationsbranche im Überblick

    Hier liefert derStandard.at/Etat Jobwechsel in der Kommunikationsbranche im Überblick. Grob sortiert nach Kalenderwochen, in denen die Infos einlangten. Quellen: Presse- und eigene Infos, andere Branchendienste wie Horizont.at und medianet.at. Wenn Sie Infos für uns haben, bitte ein Mail an etat@derstandard.at schicken.

    Woche 19 / 2019

    • "Kurier"-Marketingleiterin Barbara Kopicer verlässt das Medienhaus, sie war rund drei Jahre für die Marketingagenden zuständig. Die Nachfolge wurde noch nicht bekanntgegeben.
    • Foon-Gründungsmitglied Katerina Sturz heuert bei En Garde an. Sie ist seit April für die Agentur tätig und unterstützt das Team in Graz im Bereich Brand Consulting.

    Woche 18 / 2019

    • Markus Graf (40) wird mit Juni Chief Commercial Officer der Wiener Zeitung GmbH. Das Zeitungshaus im Besitz der Republik baut derzeit verstärkt den Bereich der digitalen Services aus. Der Klosterneuburger und Betriebswirt arbeitete zuletzt beim Vermarkter Goldbach Austria, davor war er im Red Bull Media House für das digitales Business Development und Advertising Services in Digital, Print und TV zuständig.
    • Bülend Ürük, Chefredakteur von "kress pro" aus dem Medienhaus des Salzburger Branchenverlegers Johann Oberauer ("Der österreichische Journalist", "Wirtschaftsjournalist", newsroom.de) verlässt den Verlag. Er ist seit Mai neuer Sprecher von CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak und gleichzeitig stellvertretender Partei-Sprecher der Bundes-CDU.
    • Chefredakteurswechsel beim "Kärntner Monat", einem Magazin der Mediengruppe der Bundesländerinnen: Daniela Hofer übernimmt die Redaktionsleitung von Stefan Jäger.

    Woche 17 / 2019

    • Peter Schiefer übernimmt die Unternehmenskommunikation von T-Mobile Austria. Er übernimmt von Helmut Spudich, der künftig als freiberuflicher Autor und Publizist tätig sein wird, und berichtet direkt an T-Mobile-CEO Andreas Bierwirth. Schiefer war zuletzt Eigentümer einer Kommunikationsberatung, zuvor drei Jahre bei der Telekom Austria als Unternehmenssprecher tätig.

    Nach fast zehn Jahren als Geschäftsführerin von Gesünder Leben Verlag GmbH scheidet Petra Hubert-Schimek auf eigenen Wunsch aus dem Unternehmen aus, um sich als selbstständige Medienberaterin neuen Projekten und Herausforderungen zu stellen. Sie war seit 2009 für "Gesünder Leben" tätig, davor unter anderem für die Mediengruppe Österreich, den Manstein Verlag und die Verlagsgruppe News.

    Woche 12 / 2019

    • Die Generalversammlung des Public Relations Verbands Austria (PRVA) hat Julia Wippersberg als Präsidentin bestätigt. Wippersberg ist Geschäftsführerin von APA-OTS. Susanne Hudelist, ikp Wien und Jürgen Gangoly von The Skills Group, wurden zu Vizepräsidenten bestellt.
    • Milene Platzer, langjährige Pressesprecherin der Airlines von Ex-Rennfahrer Niki Lauda, ist nach dem Abschied von Laudamotion zur Konkurrenz gewechselt. Sie ist seit 1. März bei der Wiener IAG-Billigflugtochter Level als Head of Communications für Kommunikation sowie die Weiterentwicklung des strategischen Markenaufbaus zuständig. Platzer war 1992 von Mettler-Toledo in die Werbeabteilung der damaligen Lauda Air gekommen, landete später bei Niki und zuletzt bei Laudamotion.
    • Valentin Petritsch ist neuer Pressesprecher für den Österreichischen Wirtschaftsbund. Der 28-jährige Kärntner war zuletzt im Kabinett von Bundesministerin Elisabeth Köstinger für Presse & digitale Kommunikation zuständig und davor Redakteur in der Presseabteilung der Neuen Volkspartei.

    Woche 9 / 2019

    • Markus Kiesenhofer übernimmt die Öffentlichkeitsarbeit des Österreichischen Instituts für Wirtschaftsforschung (Wifo). Er folgt damit Christoph Schwarz, der diese Funktion seit 2016 innehatte. Kiesenhofer leitete zuletzt die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der VÖZ All Media Service GmbH.
    • Katharina Zierl (36) seit 2015 Chefredakteurin des Lifestylemagazins "Tirolerin", steigt in die Geschäftsführung auf und bildet gemeinsam mit Mario Jordan das neue Geschäftsführungsteam. Jordan (44) war zuletzt zehn Jahre im Marketing und Vertrieb des ORF Tirol tätig. Der bisherige Geschäftsführer Marius Wolf verlässt "auf eigenen Wunsch" das Unternehmen und wird mit März in den Agenturbereich wechseln, informierte das zur Moser Holding gehörende Medium.

    Woche 7 / 2019

    Die ING in Österreich (ehemals ING-DiBa) hat einen neuen Pressesprecher: Dominik Gries (36) übernahm die Funktion im Jänne. Gries kommt von den Wiener Linien, bei denen er seit 2010 in der Unternehmenskommunikation tätig war, zuerst als Pressesprecher und seit 2017 als deren Leiter.

    Woche 6 / 2019

    • Christoph Riedl-Daser ist neu an Bord des PR-Ethik-Rat. Der ehemalige ORF-Journalist ist seit 2018 Bereichsleiter für Solidarität, Kommunikation und Soziales bei der Caritas der Diözese St. Pölten.
    • Lisa Marie Hofbauer und Johannes Wagner sind neu im Team der PR-Agentur Himmelhoch, PR-Newcomerin Hofbauer kümmert sich um Kunden aus den Bereichen Lifestyle, Retail und Kulinarik, der ehemalige Journalist Wagner zusätzlich noch um jene aus dem Bereich Landwirtschaft.

    Woche 5 / 2019

    • Talin Seifert wechselt von der VGN Medienholding zum Video-Spezialisten diego5 und wird neben Sandra Thier zweite Geschäftsführerin des Unternehmens. In der VGN Medienholding war sie zuletzt als Managing Director wirtschaftlich verantwortlich für die Titel "Gusto", "Lola" und "Lust aufs Leben".
    • Anfang Jänner hat Mindshare CEO Ursula Arnold das Management Board bei Mindshare Mediaagentur neu strukturiert. Neben den Board-Mitgliedern Sabine Auer-Germann, COO, und Ute Unger, CFO, verstärken nun Leopold Grübl als Managing Director Client Leadership, Christoph Truppe, ab sofort Managing Director Digital Performance und Niklas Wiesauer als Managing Director Innovation & Strategy das Board, jeder mit Prokura ausgestattet.

    Woche 4 / 2019

    • Karina Wundsam wurde zur neuen Geschäftsstellenleiterin des Russmedia-Digital-Vermarkters austria.com/plus bestellt. Wundsam ist seit acht Jahren bei Russmedia Digital in Wien als Verkaufsleiterin tätig. André Eckert, der das Unternehmen in Wien seit 2009 geführt hat, verlässt Russmedia Digital zur Jahresmitte.

    Woche 3 / 2019

    • Patrick Haas übernimmt die Leitung der Grazer Design- und Werbeagentur En Gard und wird neben Eigentümer Matthias Platzer zum Geschäftsführer der Agentur. Er war bisher im Unternehmen als Kreativdirektor tätig, zuvor bei Reichl und Partner, vorauerfriends und bluforce in Linz und Salzburg.

    • Gundula Geiginger wechselt zur Quo Vadis Veritas, der Medienstiftung des Red-Bull-Gründers Dietrich Mateschitz. Sie verstärkt das TV-Team und wird an einem neuen TV-Format arbeiten. Seit 2012 moderierte sie für mehrere Jahre die Puls4 News und in Sat.1 Österreich die Vorabend-News-Sendung "Guten Abend Österreich" sowie auch das Talk-Format "Wie jetzt?!". Zuletzt war sie Sendungsverantwortliche für 4Gamechangers.

    • Havas Media Austria besetzt intern neue Management-Positionen: Anke Ellmerer, 41, zuletzt Media Director, wird zum Managing Director sowie zur Prokuristin. Katharina Tesch, 28, begann ihrer Karriere bei Havas Media als Media Buyer und steigt nun zum Buying Director auf. Daniel Pfeffer, 27, ist seit Jänner 2019 neuer Digital Director bei Havas Media Austria.

    • Sonja Zant und Stefan Lassnig sind neue Partner der Design- und Beratungsagentur Brainds. Seniorberaterin, Coach und Service-Designerin Zant übernimmt die Bereiche Employer Branding und Cultural Transformation. Lassnig – er war zuletzt bei der "Neuen Zürcher Zeitung" und zuvor bei Regionalmedien Austria – wird sich als strategischer Berater vor allem auf Marke und Digitalisierung konzentrieren.

    • Sonja Felber übernimmt bei der Gratiszeitung "Heute" die Geschäftsleitung Business Development und unterstützt die Geschäftsführer Wolfgang Jansky und Eva Dichand bei strategischen und operativen Aufgaben ressortübergreifend. Zuletzt verantwortete Felber als CMO und Pressesprecherin die Agenden von kika und Leiner in Österreich sowie den CEE Ländern.

    Woche 2 / 2019

    • Isabella Krumhuber hat per Jahresanfang die Eventmarketingleitung der Agentur Opinion Leaders Network und des Wirtschafts-Onlinemediums "leadersnet.at" übernommen.
    • Mit Anfang Jänner 2019 hat Margot Hohl die Position der Unternehmenssprecherin in der Styria Media Group übernommen. Die 35-Jährige verantwortet damit die externe und interne Kommunikation des Medienkonzerns ("Kleine Zeitung", "Die Presse", "willhaben").

    Woche 1 / 2019

    • Drei Neuzugänge meldet Addendum, der redaktionelle Arm von Dietrich Mateschitz' Plattform Quo Vadis Veritas: Christoph Lehermayr kommt vom Magazin "News", bei dem er seit dem Jahr 2004 arbeitete – zuletzt als Leiter des Auslandsressorts. Bei Addendum soll Lehermayr die Investigativ-Redaktion verstärken. Als TV-Gestalterin neu an Bord ist Simone Egarter. Sie war Nachrichtenredakteurin bei den "Servus Nachrichten". Jean-Piérre Matlaschek soll das Digital Marketing unterstützen.
    Share if you care.