280.000 sahen letzte "Brieflosshow" mit Peter Rapp

    1. Jänner 2019, 17:20
    46 Postings

    Der Moderator verabschiedete sich am Sonntag nach 28 Jahren

    Wien – Abschied nehmen hieß es am Sonntagabend für Peter Rapp: 28 Jahre nach der ersten "Brieflosshow" absolvierte der Moderator seinen letzten Auftritt. Zu den Klängen von Elvis Presley sagte Rapp sichtlich bewegt "Auf Wiederschauen". 280.000 waren dabei, das bedeutet einen Marktanteil von 13 Prozent.

    Ganz von den Fernsehschirmen will Rapp aber noch nicht abtreten: Seine Zukunft sieht er laut"Kleine Zeitung" bei Sendungen von ORF3 und Puls4 – der STANDARD berichtete bereits über seine Pläne. Auch als Sidekick von "Willkommen Österreich" sieht sich der 74-Jährige noch im Rennen.

    Bereits tags zuvor ging "Bingo" zu Ende. Am Samstag sahen 331.000 die letzte Show, was einem Marktanteil von 13 Prozent entspricht. (red, 1.1.2019)

    • Artikelbild
      foto: apa / herbert pfarrhofer
    Share if you care.