Snapchat führt Filter für Hunde ein

    27. Dezember 2018, 14:31
    3 Postings

    Brille, Pizza und Leckerli-Träume als Echtzeitergänzung für den "besten Freund"

    Der Videomessenger Snapchat hat eine neue Zielgruppe erschlossen: Hundebesitzer. Per Update wird die App um Filter für den "besten Freund des Menschen" erweitert.

    Wer den eigenen Vierbeiner dazu bekommt, einigermaßen still zu halten, kann ihm nun virtuell eine Brille aufsetzen, durch eine Pizza schauen oder von Leckerlis träumen lassen. Die neuen Möglichkeiten werden vom Unternehmen auch kurz in einem Video vorgestellt.

    snapchat

    Katzenfilter schon längst da

    Bei der Einführung der tierspezifischen Filter hat Snapchat freilich die Rangordnung des Internets und seiner felinen Herrscher beachtet. Denn Katzenfilter gibt es bereits seit Oktober. (red, 27.12.2018)

    snapchat
    Share if you care.