Russland testete neue Überschallrakete

    26. Dezember 2018, 14:39
    80 Postings

    Russland baut als Reaktion auf die jüngsten Spannungen mit den USA und der Nato sein Atomarsenal aus

    Moskau – Russland hat Medienangaben zufolge erfolgreich ein neues Hyperschall-Raketensystems getestet. "Avangard" könne nukleare und konventionelle Sprengköpfe tragen, berichtete die Nachrichtenagentur RIA am Mittwoch unter Berufung auf den Kreml. Präsident Wladimir Putin habe den Test, der im fernen Osten des Landes stattgefunden habe, von einem Gebäude des russischen Verteidigungsministeriums in Moskau aus mitverfolgt.

    Russland baut als Reaktion auf die jüngsten Spannungen mit den USA und der Nato sein Atomarsenal aus. Putin hatte Anfang März in einer Rede vor Abgeordneten gleich mehrere neue Waffensysteme vorgestellt, die zum Teil keinerlei Abwehr zulassen sollen – darunter auch Avangard. Putin hatte angekündigt, dass die neuen Waffen fast jeden Punkt der Welt treffen und einem in den USA gebauten Raketenschild entkommen könnten. Sein Land sei angesichts der Aufrüstung der USA gezwungen zu handeln, sagte er damals. Die Stärkung des russischen Militärs solle den Weltfrieden sichern. (Reuters, 26.12.2018)

    Share if you care.