Vanillekipferln, seid vermaledeit!

Kolumne24. Dezember 2018, 11:00
45 Postings

Die jährliche Schelte des Kleingebäcks

Manche sagen, alles Unheil der Welt gehe auf Türkis-Blau zurück. Für andere ist Rot-Grün der Unheilsbringer. Beides ist zu komplex und falsch gedacht. In Wahrheit – gerade vor Weihnachten sollte dies allen bewusst sein – ist der Keks der Quell alles Bösen. Oder das Keks?

Allein diese Unzuordenbarkeit ist symptomatisch für die Tücke des Kleingebäcks. Mal gibt es sich maskulin und machohaft (der Keks), dann wieder (das Keks) queerhaft, androgyn, als Neutrum. Die Folge ist ein heil loses Durcheinander beim Gendern, sodass kein Mensch weiß, ob man nun der oder das Keks, K*eks oder Ke_ks schreibt.

Wo Kekse auftauchen, stiften sie Ärger. Merkur.de berichtete am 24._1._2018 von keksverursachtem Unfrieden auf dem Bahnhofsvorplatz von Augsburg: Ein 33-Jähriger wollte am Kiosk "fünf Kekse kaufen" und mit EC-Karte bezahlen. Als der Verkäufer beschied, dies sei unmöglich, eskalierte die Szene in eine Massenschlägerei samt Polizeieinsatz.

Das Ärgste am Keks ist, dass es hinter der Maske des schmierig lächelnden Biedermanns nichts anderes im Schilde führt, als sich auf die scheußlichste Art in Bauch und Hüften einzulagern. Wem wäre es noch nicht passiert, dass er den Dezember als formschöner Suppenkaspar betrat, nur um ihn am Monatsende mit der Figur eines vietnamesischen Hängebauchschweins zu verlassen? Das Keks ist schuld!

Das bestialische Vanillekipferl, das notgeile Linzer Auge oder die namenlose Fettsau mit dem Schnitz einer kandierten Kirsche obenauf! Und da erfahren wir auf der Backmesse Iba, dass Start-ups an 3D-Druckern arbeiten, die echte Kekse ausspucken können! Seid ihr von allen guten Geistern verlassen? Ausspucken sollten wir sie selber!

Hier drei Rezepte für weniger populäre Keksarten, welche die Esslust eindämmen helfen:

+ Schoko-Urinalsteine Drei Dutzend Bio-Urinalsteine in Rapsöl frittieren und mit Schoko kuvertüre überziehen.

+ Schaumrollen türkis-blau Schaum und Geifer zu gleichen Teilen vermengen, zu einer Rolle formen und abwechselnd mit türkisem und blauem Puder zucker bestreuen. Kalorienarm!

+ Shampoobusserln Shampoo Ihrer Wahl (gut geeignet: Ingwer-Bambus, Grüner Apfel, Deep Pacific) busserlförmig aufschlagen. Eiweiß unterheben und backen.

Der Krisenkolumnist wünscht frohe Weihnachten & Prosit 2019. Bis zur zweiten Jännerwoche! (Christoph Winder, 22.12.2018)

  • Das bestialische Vanillekipferl.
    foto: getty images/istockphoto

    Das bestialische Vanillekipferl.

Share if you care.