Wiener Wirtschaftskammer bündelt Standorte

    20. Dezember 2018, 17:04
    3 Postings

    Umzug steht kurz bevor – Zwei alte Standorte werden im Tausch der Signa überlassen

    Am 30. Jänner 2019 wird die Fachgruppe der Immobilientreuhänder in der Wiener Wirtschaftskammer wieder ihren Qualitätspreis "Immy" verleihen. Die besten Wiener Makler werden zum 13. Mal, die besten Hausverwalter zum zweiten Mal geehrt.

    Wenige Wochen später ist ein Umzug angesagt: Die gesamte Wiener Wirtschaftskammer (WKW) – und damit auch die Fachgruppe – wird ihr neues "Haus der Wiener Wirtschaft" im Austria Campus am Praterstern beziehen. Vor einem Jahr hat man es vom Bauherrn des Austria Campus, der Signa Holding, erworben.

    Der Umzug hat sich etwas verzögert, man wollte ihn ursprünglich schon im Herbst 2018 vornehmen. Nun wird es "im ersten Quartal 2019" so weit sein, sagt WKW-Sprecher Martin Sattler. 750 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kammer werden dann ihre neuen Büros beziehen, wobei laut Sattler jeder seinen Schreibtisch haben wird – Desk-Sharing wird es nicht geben.

    Stubenring wird behalten

    Von den bisher zehn Wiener Standorten werden hier fast alle gebündelt, einzig das Wifi am Währinger Gürtel bleibt bestehen.

    In den alten Büros war man oft nur Mieter, drei Häuser gehören aber der Kammer selbst. Die bisherige WKW-Zentrale, ein prachtvolles Gründerzeitpalais am Stubenring, wird man behalten. Was damit geschieht, ist noch offen, eine Entwicklung wird angestrebt bzw. ist bereits geplant.

    Zwei weitere Gebäude wird man der Signa Holding sozusagen im Tausch überlassen – "als Teil des Kaufpreises", so Sattler; nämlich den Rudolf-Sallinger-Platz 1 und das Palais Festetics in der Berggasse im neunten Bezirk.

    Was die Signa mit den beiden Gebäuden machen wird, die sie nach der Übernahme des Campusgebäude 1 von der Wirtschaftskammer erhält, ist noch offen. Vom Unternehmen ist dazu auf Anfrage des STANDARD noch nichts Konkretes zu erfahren. (mapu, 20.12.2018)

    • Aus zehn Standorten der Wiener Wirtschaftskammer wird bald einer. Das neue Gebäude liegt direkt am Praterstern (2. Bezirk).
      foto: putschögl

      Aus zehn Standorten der Wiener Wirtschaftskammer wird bald einer. Das neue Gebäude liegt direkt am Praterstern (2. Bezirk).

    Share if you care.