Philadelphia bleibt nach Sieg bei Rams im Playoff-Rennen

17. Dezember 2018, 12:46
2 Postings

Patriots verloren Topduell bei den Steelers – Chicago erstmals seit 2010 in der Postsesason

Los Angeles / Pittsburgh / Chicago – Die Philadelphia Eagles haben ihre Playoff-Chance in der National Football League (NFL) mit einem wichtigen Auswärtserfolg gewahrt. Der Titelverteidiger gewann am Sonntag bei den Los Angeles Rams 30:23 (13:13). Eagles-Quarterback Nick Foles, der den verletzten Carson Wentz in der Anfangsformation des Meisters ersetzte, brachte Pässe für insgesamt 270 Yards an den Mann.

Mit einer ausgeglichenen Bilanz von sieben Siegen und sieben Niederlagen belegt Philadelphia aktuell den zweiten Platz in der NFC East. Die bereits für die Playoffs qualifizierten Rams blieben mit elf Siegen und drei Niederlagen an der Spitze der NFC West.

Superstar Tom Brady und die New England Patriots mussten sich im Topduell beim Super-Bowl-Rekordsieger Pittsburgh Steelers mit 10:17 (7:14) geschlagen geben. Trotz der zweiten Niederlage in Serie befinden sich die Pats mit neun Siegen und fünf Niederlagen weiter an der Spitze der AFC East und auf Playoff-Kurs. Die Steelers führen mit acht Siegen, einem Remis und fünf Niederlagen die AFC North an.

Die Chicago Bears durften nach einem 24:17-(14:3)-Heimsieg gegen die Green Bay Packers den Divisions-Titel in der NFC North und die erste Playoff-Teilnahme seit 2010 bejubeln. Sie sind das fünfte Team nach den Rams, New Orleans Saints, Kansas City Chiefs und Los Angeles Chargers, das vorzeitig für die Postseason qualifiziert ist.

Für Packers-Quarterback Aaron Rodgers ging mit einem durch den Gegner abgefangenen Pass eine NFL-Rekordserie zu Ende, nachdem er zuvor 402 Wurfversuche en suite ohne Interception verbucht hatte. Noch bitterer war aber für Rodgers, dass Green Bay mit der achten Niederlage im 14. Saisonspiel die Playoffs definitiv verpasst hat.

Die Dallas Cowboys schlitterten nach zuletzt fünf Siegen in ein 0:23-(0:10)-Debakel bei den Indianapolis Colts. Die Texaner stehen aber mit acht Siegen und sechs Niederlagen weiterhin an der Spitze der NFC East. (APA, 17.12.2018)

Sonntag-Ergebnisse der NFL:
Atlanta Falcons – Arizona Cardinals 40:14
Indianapolis Colts – Dallas Cowboys 23:0
Buffalo Bills – Detroit Lions 14:13
Chicago Bears – Green Bay Packers 24:17
Minnesota Vikings – Miami Dolphins 41:17
Cincinnati Bengals – Oakland Raiders 30:16
Baltimore Ravens – Tampa Bay Buccaneers 20:12
New York Giants – Tennessee Titans 0:17
Jacksonville Jaguars – Washington Redskins 13:16
San Francisco 49ers – Seattle Seahawks 26:23 n.V.
Pittsburgh Steelers – New England Patriots 17:10
Los Angeles Rams – Philadelphia Eagles 23:30

Share if you care.