Taliban bestätigen Treffen mit US-Vertretern in Dubai

    17. Dezember 2018, 08:55
    9 Postings

    Auch Vertreter Saudi-Arabiens, Pakistans und der Emirate bei Treffen am Montag

    Kabul/Dubai – Die radikalislamischen afghanischen Taliban wollen am Montag mit Vertretern der USA in den Vereinigten Arabische Emiraten zusammentreffen. Dies bestätigte ihr Sprecher Zabihullah Mujahid in einer Mitteilung vom späten Sonntagabend. Auch Vertreter Saudi-Arabiens, Pakistans und der Emirate wären bei dem Treffen in Dubai mit von der Partie.

    Die Gespräche in Dubai knüpfen an ein Treffen der Taliban mit einer US-Delegation unter Leitung des US-Sondergesandten Zalmay Khalilzad in Katar im November an. Ziel der Gespräche ist eine Belegung des jahrzehntealten blutigen Konflikts in Afghanistan. Die Taliban, die mit einer internationalen Militärintervention 2001 gestürzt worden waren, kontrollieren Teile des Landes. Sie lehnen direkte Gespräche mit der Regierung in Kabul ab, die sie für eine Marionette Washingtons halten. (APA, 17.12.2018)

    Share if you care.