Nürnberg: "Kronen Zeitung" lässt Details aus Täterbeschreibung weg

16. Dezember 2018, 17:22
256 Postings

Über das blonde Haar und den hellen Teint des mutmaßlichen Täters schwieg der Bericht

Nach einer Messerattacke auf drei Frauen in der deutschen Stadt Nürnberg suchte die Polizei am Wochenende nach dem mutmaßlichen Täter und veröffentlichte eine Täterbeschreibung. In mehreren Tweets informierte die Polizei Mittelfranken am Freitag, dem 14.12., auf Twitter über die Fahndung.

Auch die "Kronen Zeitung" berichtete über die Messerattacke und die Fahndung und veröffentlichte auch die Tweets der Polizei. Allerdings nur jene, die noch nicht ein gewisses Details über den gesuchten mutmaßlichen Tätet enthielten: Die Polizei fahndete nach einem Mann mit "blonden bis dunkelblonden Haaren, hellem Teint". Später wurden auch "dunkelblonde bis bräunliche Haare" hinzugefügt. Nichts davon war in der Kronen-Zeitung zu lesen, obwohl der der Artikel in der Online-Ausgabe Stunden nach den Fahndungstweets der Polizei veröffentlicht, beziehungsweise updatete, wurde.

Im Forum unter dem Artikel wurde über den ethnischen Hintergrund des Täters spekuliert. Am späten Samstagabend wurde der gesuchte mutmaßliche Täter verhaftet. Es handelt sich dabei um einen mehrfach vorbestraften 38jährigen Deutschen. (os, 16.12.2018)

  • Screenshot der Täterbeschreibung in der Krone, vom 14.12. 2018.

    Screenshot der Täterbeschreibung in der Krone, vom 14.12. 2018.

Share if you care.