"Dancing Stars": Auch Virginia Ernst und Elisabeth Görgl mit dabei

    11. Dezember 2018, 11:13
    3 Postings

    Ab 15. März schwingen auch Michael Schottenberg, Nicole Wesner, Soso Mugiraneza, Stefan Petzner, Martin Leutgeb für den ORF das Tanzbein. Zwei Namen sind noch ausständig

    Wien –Da waren es schon sieben: Neben Regisseur Michael Schottenberg, Box-Weltmeisterin Nicole Wesner, Comedian Soso Mugiraneza, dem früheren Politiker Stefan Petzner und Schauspieler Martin Leutgeb werden auch Singer-Songwriterin Virginia Ernst und Ski-Doppelweltmeisterin Elisabeth Görgl an der zwölften Staffel der "Dancing Stars" mitwirken. Das gab der ORF heute bekannt. Start ist am 15. März 2019.

    "Auf der Bühne wollte ich immer mehr Bewegung haben und ein bisschen mehr tanzen – und jetzt kann ich dann vielleicht allen zeigen, dass ich wirklich tanzen kann", wird Virgina Ernst in einer ORF-Aussendung zitiert. "Da ich grundsätzlich im Anzug auftrete und das letzte Mal vor 20 Jahren in einem Kleid gesteckt bin, werde ich auch bei 'Dancing Stars' in den Outfits antreten, die die Männer anziehen – und ich werde auch mit einer Frau tanzen."

    "Ich habe ein gewisses Rhythmusgefühl und hoffe, dass ich mir die eine oder andere Schrittfolge merken kann – und als Sportlerin habe ich gelernt, hartnäckig zu trainieren", meint Görgl zu ihrer Teilnahme: "Mir wurde davon abgeraten, Privatstunden zu nehmen, weil man doch so ungeschliffen wie möglich an den Start gehen soll – und das werde ich auch beherzigen." Zwei Namen von Promi-Tänzern stehen noch aus. Die Moderation der Shows übernehmen wieder Mirjam Weichselbraun und Klaus Eberhartinger. Der Nachfolger oder die Nachfolgerin von Martin Ferdiny als "Dancing Star" wird dann im Finale am 10. Mai 2019 ermittelt. (APA, 11.12. 2018)

    • Elisabeth Görgl hat sich 2017 aus dem alpinen Skirennsport zurückgezogen.
      foto: apa/sarah kvech

      Elisabeth Görgl hat sich 2017 aus dem alpinen Skirennsport zurückgezogen.

    Share if you care.