Bascha Mika alleinige Chefredakteurin der "Frankfurter Rundschau"

    10. Dezember 2018, 15:39
    1 Posting

    Co-Chefredakteur Arnd Festerling verlässt das traditionsreiche Blatt nach 28 Jahren

    Frankfurt – Arnd Festerling, Chefredakteur der "Frankfurter Rundschau", verlässt nach sechs Jahren das Unternehmen. Bascha Mika, die seit 2014 die "FR" gemeinsam mit Festerling führte, wird damit laut Medienberichten ab Mitte kommenden Jahres alleinige Chefredakteurin.

    Festerling war ab 1990 bei der Tageszeitung beschäftigt, zunächst als Sportredakteur und zuletzt seit 2012 als Chefredakteur.

    Die "Frankfurter Rundschau" durchlebt turbulente Zeiten mit mehrfach wechselnden Besitzern. Im Moment ist das Blatt im Eigentum der Zeitungsholding Hessen um den Verleger Dirk Ippen. (red, 10.12.2018)

    Share if you care.