"4 Blocks" erhält finale dritte Staffel

    10. Dezember 2018, 15:28
    5 Postings

    TNT Serie meldet Reichweitenerfolg

    Die Berliner Gangster-Saga 4 Blocks endet nach drei Staffeln. TNT Serie gibt Fortsetzung und Ende der von Wiedemann & Berg Television produzierten Qualitätsserie bekannt. Der Drehstart ist für Frühjahr 2019, die Ausstrahlung für den Winter geplant. Wie schon bei den ersten beiden Staffeln stammt das Konzept von Hanno Hackfort, Bob Konrad und Richard Kropf. Die dritte Staffel umfasst sechs Episoden, für die erneut Özgür Yıldırım (Chiko, Nur Gott kann mich richten) die Regie übernimmt.

    tnt comedy | tnt serie | tnt film
    Trailer zur zweiten Staffel von "4 Blocks".

    Eine Woche nach der Erstausstrahlung des Finales habe die zweite Staffel von 4 Blocks bereits mehr als 2,5 Millionen Zuschauer erreicht, meldet der Turner-Sender. Mehr als 1,5 Millionen davon nutzten non-lineare Angebote. Auf Sky, wo die Folgen jeweils direkt nach der Ausstrahlung auf TNT Serie auf Abruf verfügbar waren, erreichte 4 Blocks laut TNT mehr als 1,3 Millionen Menschen und ist dort somit nach Zuschauerschnitt pro Episode unter den fünf erfolgreichsten Serien im Jahr 2018.

    Jeweils am Tag nach der Ausstrahlung standen die Episoden zudem über EST-Angebote zum Kauf zur Verfügung. Bei iTunes erreichte die Serie Platz 1 (Staffel 1) und 2 (Staffel 2) der meistverkauften Serien des Jahres 2018 und lag somit vor Produktionen wie The Big Bang Theory, Game of Thrones und Westworld.

    TNT Serie wiederholt Staffel 1 am 31. Dezember ab 14.25 Uhr, Staffel 2 am 31. Dezember und 1. Januar jeweils ab 20.15 Uhr. (red, 10.12.2018)

    Mehr:

    "4 Blocks": Sie verraten ihre Brüder nicht

    • Kida Khodr Ramadan (re.) und Veysel Gelin spielen Hauptrollen in "4 Blocks".
      foto: tnt serie

      Kida Khodr Ramadan (re.) und Veysel Gelin spielen Hauptrollen in "4 Blocks".

    Share if you care.