Letzte Wohnung in Hamburger Elbphilharmonie verkauft

    Ansichtssache18. Dezember 2018, 08:00
    37 Postings

    Nun sind alle 45 Luxusobjekte in der Elbphilharmonie verkauft, darunter auch Hamburgs teuerste Eigentumswohnung für über 11,07 Millionen Euro

    bild: engel & völkers/carsten bruegmann

    Der atemberaubende Ausblick dürfte bei der Kaufentscheidung für die Wohnungen in der Hamburger Elbphilharmonie wohl mit eine Rolle gespielt haben. Die Apartments sind unter anderem für den 270-Grad-Panoramablick über die Hansestadt, die Elbe und den Hamburger Hafen bekannt.

    1
    bild: engel & völkers/michael zapf

    Die Elbphilharmonie verfügt neben dem vor knapp einem Jahr eröffneten Konzerthaus auch über ein Hotel sowie insgesamt 45 Eigentumswohnungen, die sich über die Stockwerke elf bis 26 erstrecken.

    Hier wurde laut dem für die Vermarktung zuständigen Unternehmen Engel & Völkers auch im ersten Halbjahr 2018 die bisher teuerste Eigentumswohnung der Stadt mit einem Spitzenpreis von 11,07 Millionen Euro vermittelt, die auf den Abbildungen zu sehen ist.

    2
    bild: engel & völkers/nina struve

    Diese 287 Quadratmeter große Luxuswohnung befindet sich im 25. Stock der Elbphilharmonie und erzielte mit 38.588 Euro pro Quadratmeter den höchsten Kaufpreis des Hamburger Wahrzeichens.

    3
    bild: engel & völkers/nina struve

    Sogar der Fitnessraum mit Boxsack bietet einen Ausblick auf die Stadt.

    4
    bild: engel & völkers/nina struve
    5
    Share if you care.