Eva Weissenberger leitet Kommunikation der Wirtschaftskammer

    7. Dezember 2018, 11:52
    27 Postings

    Sie übernimmt die Leitung und den Aufbau der neuen integrierten Kommunikationsabteilung

    Wien – Die frühere Chefredakteurin von "News" und "Kleiner Zeitung Kärnten", Eva Weissenberger, geht in die Wirtschaftskammer. Sie wird dort Leiterin sämtlicher Kommunikationsagenden, die neu strukturiert in einem "Data & Media Center" (DMC) zusammengefasst werden, teilte die WKO am Freitag mit.

    Mit Jänner 2019 werden die bisherigen Kommunikationsabteilungen Presse, Marketing und Kommunikationsmanagement zu der neuen Einheit fusioniert. Rupert Haberson, bisher Leiter der Stabsstelle Presse, wird Pressesprecher von WKO-Generalsekretär Karlheinz Kopf. Sonja Horner wird zusätzlich zu ihrer Funktion als Sprecherin von Kammerpräsident Harald Mahrer stellvertretende Leiterin des DMC.

    "Das Data & Media Center ist eines der derzeit attraktivsten Projekte im Bereich der Kommunikation", erklärte Weissenberger. Sie werde "gemeinsam mit den Kolleginnen und Kollegen in der WKO einen modernen Newsroom aufbauen". Mahrer lobte Weissenberger als "profunde Kommunikationsexpertin".

    Weissenberger hatte zuletzt mit Kollegen das Podcast-Label "Ganz offen gesagt" aufgebaut, an einer Plattform namens "Missing Link" gearbeitet sowie den Masterstudiengang "Leadership in digitaler Kommunikation" an der Universität St. Gallen und der Universität der Künste in Berlin belegt. Sie war bis 2017 Chefredakteurin von "News", davor der "Kleinen Zeitung Kärnten" und zuvor für Tages- und Wochenzeitungen und den ORF tätig. (APA, 7.12.2018)

    • Eva Weissenberger wechselt in die Wirtschaftskammer.
      foto: wkö/ian ehm

      Eva Weissenberger wechselt in die Wirtschaftskammer.

    Share if you care.