Evangelische Kirche vertagt Entscheidung über Trauung homosexueller Paare

    7. Dezember 2018, 11:51
    266 Postings

    Regelung soll bei Synode am 9. März fallen

    Wien – Die evangelisch-lutherische Kirche hat in ihrer Synode am Freitag nicht entschieden, ob homosexuelle Paare künftig getraut werden dürfen. Stattdessen sollen die Pfarrgemeinden beraten und dazu Stellung abgeben, teilte der evangelische Pressedienst mit. Der evangelische Bischof Michael Bünker meinte dennoch: "Wir machen uns auf den Weg, die kirchliche Trauung für homosexuelle Paare einzuführen."

    Konkret geht es in der Befragung der Pfarrgemeinden etwa darum, ob und in welcher Form einzelne Gemeindevertretungen eine mögliche "Ehe für alle" in ihrer Gemeinde ablehnen können. Die endgültige Entscheidung soll dann auf der Synode am 9. März 2019 fallen. (APA, 7.12.2018)

    Share if you care.