Update: EKG-Feature für Apple Watch veröffentlicht

    7. Dezember 2018, 09:47
    11 Postings

    Allerdings vorerst nur in den USA – App warnt vor möglichen Störungen

    Apple hat ein neues Update für das Betriebssystem seiner smarten Uhr, der Apple Watch, veröffentlicht. Nutzer aus den USA erhalten erstmals eine EKG-Funktion, User aus anderen Ländern müssen sich aber noch gedulden – dabei war es möglich, die App während der Beta zu nutzen, indem man das Land auf USA umstellte.

    foto: reuters/kato

    Mögliche Störungen werden angegeben

    Um das Feature zu nutzen, müssen Nutzer ihren Finger auf die herausstehende Krone der Uhr legen und 30 Sekunden warten. Daraufhin erfahren sie, in welchem Rhythmus das Herz schlägt- und ob es Anzeichen für Störungen gibt. Auch wird vor eventuellem Vorhofflimmern gewarnt. Dafür sind Elektroden in der Uhr verbaut. Apple versichert die Genauigkeit der Daten, da zuvor eine Studie mit 600 Personen durchgeführt wurde, um eine Genehmigung von den US-Regulierungsbehörden zu erhalten.

    Kein Ersatz für ärztliche Untersuchung

    Nutzer sollten aber aufpassen, schreibt "CNBC" – die Apple Watch erkennt nicht jede mögliche Störung, weshalb Nutzer trotzdem beim Auftreten von Symptomen sich zunächst professionell untersuchen lassen sollten. Überhaupt warnt Apple in der App mehrfach, dass es keine Herzinfarkte erkennt, Menschen nicht dabei helfen kann, Medikamente abzusetzen und keine Ärzte ersetzt. Es handle sich zwar um einen "intelligenten Gesundheitspfleger", sollte aber nicht die einzige Basis für wichtige Entscheidungen sein. (red, 7.12.2018)

    Link

    CNBC

    • Bei der Vorstellung der neuen Apple Watch wurde auch das neue EKG-Feature beworben. Nun ist es verfügbar.
      foto: apa/afp/noah berger

      Bei der Vorstellung der neuen Apple Watch wurde auch das neue EKG-Feature beworben. Nun ist es verfügbar.

    Share if you care.