TV-Tipps für Samstag, 8. Dezember

Video8. Dezember 2018, 06:00
posten

Hochzeit auf italienisch, Feierabend mit Willi Resetarits, Das Wunder von Wörgl, Rio Grande sowie Ewan McGregor und Pierce Brosnan in Der Ghostwriter

17.20 DIE LOREN

Hochzeit auf Italienisch (Matrimonio all'italiana, I/F 1964, Vittorio De Sica) Um ihren Domenico (Marcello Mastroianni) endlich vor den Traualtar zu bekommen, gibt Filumena (Sophia Loren) die Todgeweihte. Danach in der Soirée Sophia Loren: Liebe, Brot und 1000 Küsse. Bis 19.00, 3sat

19.52 DOKUMENTATION

Feierabend: Menschenwürdig – Willi Resetarits Kurz vor seinem 70. Geburtstag am 21. Dezember und kurz vor dem 70. Jahrestag der Deklaration der Menschenrechte am 10. Dezember zeigt Feierabend ein Porträt über den Künstler, in dem er nicht über den revolutionären Lobgesang Mariens, das biblische Magnificat, nachdenkt: "Er stürzt die Mächtigen vom Thron / und erhöht die Niedrigen. / Die Hungernden beschenkt er mit seinen Gaben / und lässt die Reichen leer ausgehen."

Bis 20.05, ORF 2

20.15 AUTARK IN TIROL

Das Wunder von Wörgl (Ö 2018, Urs Egger) Der Bürgermeister Michael Unterguggenberger steht 1932 mit dem Rücken zur Wand. Die Nationalsozialisten marschieren auf, die Gemeinde steht vor dem Bankrott. Der findige Ortschef fasst einen Plan: Wörgl druckt seine eigene Währung. Das Experiment gelingt, bis es verboten und Unterguggenberger vor Gericht gestellt wird. Thomas Reider schrieb das Drehbuch nach einer wahren Begebenheit. Um 21.45 Uhr folgt eine Dokumentation. Bis 22.45, ORF 2

20.15 DOKUMENTATION

Die Vermessung der Erde Forscher verschiedener Disziplinen sind weltweit damit beschäftigt, die Erde millimetergenau zu vermessen. Mit Satelliten, Kameras oder Drohnen erfassen sie fast jeden Winkel, um Mutter Erde die letzten Geheimnisse zu entlocken. Neue digitale Techniken bieten ihnen dabei immer bessere und genauere Möglichkeiten, den Globus zu erfassen und dadurch eine ganz neue Sicht auf die Erde zu erlangen. Bis 21.40, Arte

20.15 GRENZGÄNGER

Silver Linings (USA 2012, David O. Russell) Pat Solitano war ein paar Monate in der Psychiatrie, jetzt zieht er wieder zu seinen Eltern. Seine Exfrau Nikki geht ihm nicht aus dem Kopf, er will sie zurückgewinnen, darf ihr aber einer gerichtlichen Verfügung zufolge nicht näher als 150 Meter kommen. Da lernt er Tiffany kennen, die sich nach dem Tod ihres Mannes in einer Krise befindet. Sie soll ihm helfen. Kurzweilige Komödie mit Bradley Cooper, Jennifer Lawrence und Robert De Niro. Bis 22.35, Servus TV

joblo movie trailers

21.55 ZEITREISE

Alles eine Frage der Zeit (About Time, GB 2013, Richard Curtis) An seinem 21. Geburtstag erfährt Tim, dass er die Fähigkeit besitzt, durch die Zeit zu reisen. Der Ort der Reise muss Tim persönlich betreffen, sonst ist er frei. Der sympathische Held nützt die Gabe dazu, die richtige Frau in seinem Leben zu finden, und reist zurück, um Flirtfehler auszubügeln.

Bis 0.20, Puls 4

22.00 HINRICHTUNG

Monster's Ball (USA 2001, Marc Forster) Hank (Billy Bob Thornton) richtet in einem US-Gefängnis Straftäter hin. Sein Sohn Sonny (Heath Ledger) soll in seine Fußstapfen treten. Doch dieser leidet unter dem von Rassismus geprägten Lebensstil seines Vaters. Für die Darstellung der Leticia bekam Halle Berry den Oscar als beste Hauptdarstellerin. Bis 23.50, One

22.35 COOLE GANGSTER

Die Unbestechlichen (USA 1987, Brian de Palma) Eliott Ness, einst Held einer rohen, scharfkantigen TV-Serie, beehrt uns wieder: diesmal im superslicken Gewand von Armani in einer Inszenierung jenseits von Gut und Böse und in einem Antlitz wie jenem Kevin Costners. Eine überschätzte Polizeioper der 1980er-Jahre. Einzig und allein Sean Connery, bärbeißiger Leih-Ire, widerlegt hier die Regel.

Bis 0.35, Servus TV

22.45 TALK

Denk mit Kultur Bei Birgit Denk treffen Kabarettist Gery Seidl und Schauspielerin Hilde Dalik aufeinander.

Bis 23.40, ORF 3

0.35 GROSSER FLUSS

Rio Grande (USA 1950, John Ford) Ein Kavallerieoffizier muss sich in seinem texanischen Fort gegen ständige Indianerüberfälle wehren, steckt aber auch in Schwierigkeiten mit seiner Frau und dem gemeinsamen Sohn. Western von Regiemeister John Ford mit John Wayne und Maureen O'Hara in den Hauptrollen. Bis 2.15, Servus TV

0.55 POLITIK

Der Ghostwriter (F/GB/D 2010, The Ghost Writer, Roman Polanski) Der ehemalige britische Premierminister Adam Lang (Pierce Brosnan) braucht für seine Biografie einen Ghostwriter. Da der letzte ermordet wurde, bekommt ein anderer Autor (Ewan McGregor) den Job. Bis 3.10, Sat 1

foto: sat1

3.10 WESTERN

Last Man Standing (USA 1996, Walter Hill) Der letzte aufrechte Mann ist Bruce Willis in Walter Hills Adaption von Kurosawas Klassiker Yojimbo (später Für eine Handvoll Dollar); allegorisch trifft der Titel auf Hill selbst zu, der nach den gefloppten Western Geronimo und Wild Bill auf Sicherheit spielte: Superstar, staubige Stadt, zwei Gangsterdelegationen – und Shootouts, bei denen Hill das Klirren und Funkeln der Schwerter des Vorbilds in den Sand setzt. Bis 4.30, Sat 1

3.10 RECHNEREI

The Imitation Game (GB/USA 2014, Morten Tyldum) Das britische Mathematikgenie Alan Turing (Benedict Cumberbatch) knackt im Zweiten Weltkrieg gemeinsam mit Keira Knightley den Verschlüsselungscode der Wehrmacht. Seine Homosexualität muss er aufgrund repressiver Gesetze in Großbritannien geheim halten. Turings tragische Geschichte hätte man auch mit weniger Extrapathos erzählen können, dennoch bleibt der Film, für den Cumberbatch seine erste Oscar-Nominierung erntete, sehenswert. Bis 4.55, SF 2

Radiotipps für Samstag:

PODCAST

Falter-Radio: Conchita Wurst wird 30 Überlegungen des Song-Contest-Gewinners 2014 Tom Neuwirth zur Sterblichkeit, zu Marlene Dietrich und den Europawahlen. Ein Gespräch mit Gerhard Stöcker. www.falter.at/radio

10.00 FEATURE

Hörbilder: Lost in Migration. Sir Winton, Lord Dubs und die Kindertransporte 85 Jahre ist er alt. Vor 79 Jahren ist Alf Dubs aus der damaligen Tschechoslowakei nach London gekommen. Mit einem der berühmten Kindertransporte, die letztlich 10.000 jüdische Buben und Mädchen von der Tschechoslowakei, aus Deutschland und Österreich nach England gebracht und vor dem wahrscheinlichen Tod gerettet haben. Sir Nicholas Winton war jener Mann, der die Züge buchstäblich ins Rollen gebracht hat. Feature von Ute Maurnböck Bis 10.00, Ö1

12.31 GESPRÄCH

Intermezzo: Die Farben des Musicals In der Pause der Matinée spricht Christa Maier mit dem Musicalspezialisten Matthias Davids. Bis 12.56, Ö1

13.10 AKTION

Exotisches und Bodenständiges: Küchenradio ORF-Journalistin Ingrid Thurnher bereitet eine Suppe mit Apfel, Ingwer, Banane und Tomaten zu sowie Käsknöpfle nach dem Rezept ihrer Mutter. Mit Musik von Johann Sebastian Bach, Zaz, Astrud Gilberto und Hubert von Goisern. Bis 14.00, Ö1

14.05 MAGAZIN

Neues aus der Hörbücher-Welt Monika Kalcsics stellt Hörbücher vor von Patrik Modiano, Katharina Adler, John Steinbeck, Judith Schalansky und anderen, dazu gibt es eine Hörprobe von Astrid Lindgrens Briefwechsel mit Luise Hartung. Bis 15.00, Ö1

16.00 MAGAZIN

Selten wie ein Feiertag Mit Sibylle Fritsch, Journalistin und Organisatorin interdisziplinärer Musikerlebnisse.

Bis 16.55, Ö1

22.15 MUSIKMAGAZIN

Opus – das Musikkolloquium: Musik und Semiose Helmut Jasbar spricht mit Wolfgang Müller-Funk, Literaturwissenschafter, Kulturphilosoph, Essayist und Lyriker. Bis 0.00, Ö1

0.05 MUSIKNACHT

Zum 25. Geburtstag des Wiener Jazzclubs Porgy & Bess Mit Christoph Huber, Renald Deppe und Mathias Rüegg im Studio, der historische "Mingus Ah Um"-Abend im November 1994 im Wiener Porgy & Bess, dazu ein Schwerpunkt über Joe Williams und Musiker, die in 25 Jahren für Sternstunden gesorgt haben. Bis 6.00, Ö1 (Doris Priesching, 8.12.2018)

Share if you care.