Sean Penn arbeitet an Doku über Khashoggi

    6. Dezember 2018, 15:01
    9 Postings

    Regisseur mit Filmteam in Istanbul gesichtet

    Istanbul – Während im Fall um dien Mord an dem Jamal Khashoggi die weltpolitischen Wogen hochgehen, soll der US-amerikanische Schauspieler und Regisseur Sean Penn bereits an einem Film über den Fall arbeiten. Der zweifache Oscar-Preisträger soll vor der saudi-arabischen Botschaft in Istanbul mit einem Filmteam gesichtet worden sein. Das berichten lokale Medien wie etwa die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu und die regierungstreuer Zeitung Yeni Şafak.

    Yasin Aktay, ein Berater von Staatschef Recep Tayyip Erdoğans, bestätigte der Associated Press (AP) später, dass Penn ihn kontaktiert habe und aktuell an einem Film über Khashoggi arbeiten würde.

    Der saudische Journalist Jamal Khashoggi war am 2. Oktober im saudischen Konsulat in Istanbul verschwunden. Zwei Wochen später gab Riads zu, dass Khashoggi saudi-arabische Agenten den Journalisten getötet hatten. Die saudi-arabische Führung weist den Vorwurf zurück, den Mord angeordnet zu haben. Khasoggi schrieb unter anderem für die "Washington Post", häufig kritisierte er das saudische Königshaus. (red, 6.12.2018)

    Share if you care.