Verreisen Sie nur noch als Paar?

    User-Diskussion7. Dezember 2018, 09:00
    114 Postings

    Für manche ist es selbstverständlich, während einer Beziehung nur mit dem Partner oder der Partnerin Urlaub zu machen. Andere verreisen weiterhin auch allein oder mit Freunden. Wie ist das bei Ihnen?

    Geht man eine Beziehung ein, ändert das vieles. Die Freizeitgestaltung, vielleicht auch die Wohnsituation, und ja, auch die Reiseplanung. Denn für einige, die früher allein oder mit alten Freunden in den Urlaub fuhren, kommt dann nur noch der Urlaub mit dem neuen Partner oder der neuen Partnerin infrage. Oder sie sind umgekehrt mit jemandem zusammengekommen, der durchklingen lässt, dass es ihm eigentlich nicht so recht ist, wenn seine Partnerin "allein", also ohne ihn, verreist. Selbst wenn sie streng genommen gar nicht allein ist, sondern in Begleitung einer Freundin. Und auch im Freundeskreis staunt man manchmal über Aussagen wie diese: "Erlaubt ihr eurem Freund, ohne euch auf Urlaub zu fahren?"

    Mit wem ist der Urlaub am schönsten?

    Nur mit dem Partner ist für diese STANDARD-Userin ein perfekter Urlaub möglich, wie sie erklärt:

    Andere Paare halten jeweils an lang erprobten Reisebegleitungen fest und fahren selbstverständlich auch ohne den Partner oder die Partnerin auf Urlaub. So wie auch diese Userin erzählt, deren Reiseverhalten sich über die Jahre geändert hat:

    Und wie halten Sie es mit dem Reisen in einer Beziehung? Stimmen Sie ab!

    Wie hat sich Ihr Reiseverhalten in der Beziehung geändert?

    Fahren Sie auch ohne Ihren Partner oder Ihre Partnerin auf Urlaub? Oder nicht? Und was gefällt Ihnen eigentlich besser? Ist es eine Frage des Vertrauens? Wie haben Sie das in Ihren Beziehungen erlebt, was beobachten Sie in Ihrem Freundeskreis? (aan, 7.12.2018)

    • Urlaub als Paar, mit Freunden, allein?
      foto: getty images/istockphoto/svetikd

      Urlaub als Paar, mit Freunden, allein?

    Share if you care.