Große Menge Cannabis in Garage der Lugner City entdeckt

    5. Dezember 2018, 14:01
    43 Postings

    Diensthund der Polizei fand vier große Pakete in Auto

    Wien – Die Wiener Polizei hat bei einer Schwerpunktaktion in einem Auto, das in der Garage der Lugner City abgestellt war, eine größere Menge Cannabis entdeckt. Vier große Pakete, die in schwarzen Plastiksäcken abgepackt und mit Klebebändern verschlossen waren, wurden vom Diensthund "Action" erschnüffelt. Zu dem Fund hielt sich die Polizei auf Anfrage äußerst bedeckt und verwies auf laufende Ermittlungen.

    Nicht klar war, wie die Beamten des Landeskriminalamtes und der Polizeidiensthundeabteilung am Dienstag auf die Drogen aufmerksam wurden. In welchem Auto das Suchtgift gelagert wurde, wurde ebenso nicht bekannt gegeben wie die Menge des Cannabis. Dem von der Polizei veröffentlichten Foto zufolge liegt es im Kilobereich. (APA, 5.12.2018)

    Share if you care.