EA löscht gewalttätigen Football-Star aus Videospiel

    5. Dezember 2018, 12:47
    25 Postings

    Kareem Hunt hatte im Zuge einer Auseinandersetzung eine Frau attackiert

    Electronic Arts löscht den Football-Spieler Kareem Hunt aus Madden NFL 19. Der Grund: Der ehemalige Running Back der Kansas City Chiefs hatte im Zuge einer Auseinandersetzung eine Frau attackiert. Nachdem die Seite TMZ ein Video des Vorfalls veröffentlicht hatte, flog Hunt aus dem Team und verliert nun auch sein virtuelles Alter Ego.

    "Wir sind gerade dabei, Kareem Hunt aus dem Madden NFL 19-Roster, aus Madden Overdrive und Madden Ultimate Team zu entfernen", heißt es von Seiten EAs gegenüber TMZ.

    Kein Einzelfall

    Ultimate Team-Spieler, die im Besitz von Kareem sind, erhalten einen gleichwertigen Ersatz.

    Es ist nicht der erste Fall dieser Art. EA löschte unter anderem auch NFL-Spieler Ray Rice aus seinen Games nachdem Rice seine Freundin zusammengeschlagen hatte. Und auch der wegen Mordes angeklagte Athlet Aaron Hernandez findet sich nicht mehr im populären Sportspiel. (red, 5.12.2018)

    Quelle

    TMZ

    • Es ist nicht der erste Fall dieser Art.
      foto: ea

      Es ist nicht der erste Fall dieser Art.

    Share if you care.