Staatskünstler finden Asyl beim STANDARD

Video5. Dezember 2018, 12:11
228 Postings

In einer eigens vom STANDARD produzierten Folge kleiden Palfrader, Scheuba und Maurer den Innenminister neu ein und ziehen demonstrierend zu den Oppositionsparteien

Die Staatskünstler, bestehend aus Robert Palfrader, Florian Scheuba und Thomas Maurer, sind auf Herbergssuche. Ihre Sendung "Wir Staatskünstler" hat der ORF 2017 eingestellt. DER STANDARD gewährt den drei Kabarettisten Asyl.

der standard

In einer eigens vom und für den STANDARD produzierten Folge treffen sie die Stimme von STANDARD-Herausgeber Oscar Bronner, kleiden Innenminister Herbert Kickl neu ein, ziehen mit Demoschildern zur SPÖ-Zentrale und essen Nussstrudel bei den Neos. (red, 5.12.2018)

Share if you care.