Letzter Ariane-Start in diesem Jahr verlief problemlos

    5. Dezember 2018, 11:42
    2 Postings

    Lastenrakete brachte einen indischen und einen südkoreanischen Satelliten ins All

    Kourou – Zum sechsten und letzten Mal in diesem Jahr ist eine Ariane-5-Rakete ins All geflogen und hat ihre Mission erfolgreich absolviert. Die Lastenrakete hob am Dienstag vom Weltraumbahnhof Kourou in Französisch-Guayana ab, wie die Arianegroup mitteilte. Im September hatte es den 100. Einsatz einer Rakete dieses Typs gegeben, der seit 22 Jahren im Einsatz ist.

    An Bord hatte die nun gestartete Rakete den indischen Telekommunikationssatelliten GSAT-11 und den südkoreanischen Wettersatelliten GEO-KOMPSAT-2A. Beide Satelliten wurden erfolgreich in ihre Orbits gebracht.

    Trotz der Erfolgsserie und der hohen Verlässlichkeit ihrer Trägerraketen hat die Arianegroup im November angekündigt, bis zum Jahr 2022 rund 2.300 Arbeitsplätze zu streichen. Das Traditionsunternehmen sieht sich heute zunehmender Konkurrenz durch andere Anbieter – etwa SpaceX – gegenüber. (APA, red, 5. 12. 2018)

    Share if you care.