Schwer verletzt: Zwölfjähriger Kärntner stürzte in Graben

    5. Dezember 2018, 08:39
    posten

    Der Schüler wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen

    Bad Bleiberg – Ein zwölf Jahre alter Schüler ist am Dienstagabend beim Spielen im Ortsgebiet von Bad Bleiberg (Bezirk Villach-Land) in einen Böschungsgraben gestürzt.

    Laut Polizei schlug der Bub hart auf Steinen auf und erlitt dabei schwere Verletzungen. Nach der ärztlichen Erstversorgung wurde er mit einem Rettungshubschrauber ins Klinikum Klagenfurt eingeliefert. (APA, 5.12.2018)

    Share if you care.