Pöltl schaffte mit 20 Punkten NBA-Karriererekord

    5. Dezember 2018, 07:48
    79 Postings

    Wiener bei 105:139-Pleite von San Antonio in Utah zum zweiten Mal Topscorer

    Salt Lake City – Jakob Pöltl hat am Dienstag (Ortszeit) eine persönliche Karriere-Bestleistung in der National Basketball Association (NBA) erreicht. Der 23-jährige Wiener erzielte 20 Punkte und war damit zum zweiten Mal Topscorer der San Antonio Spurs, die bei Utah Jazz dennoch in eine 105:139-Pleite schlitterten.

    Neun von elf

    Österreichs NBA-Pionier verwandelte in Salt Lake City neun seiner elf Wurfversuche und damit ebenfalls so viele wie nie zuvor. Die Statistik wies zudem sieben Rebounds und je einen Assist sowie blockierten Wurf aus. Der 2,13 Meter große Center kam 19:28 Minuten zum Einsatz.

    Die Texaner lagen bereits nach dem ersten Viertel 20:34 zurück. Utah übertraf noch im dritten Abschnitt die Marke von 100 Zählern. Letztlich standen für die Gastgeber 20 verwandelte Dreipunkter zu Buche, was einen neuen Vereinsrekord bedeutete. Die Trefferquote aus der Distanz betrug 60,6 Prozent.

    Auf nach L.A.

    San Antonio bleibt keine Zeit, die 13. Niederlage im 24. Saisonspiel zu verarbeiten. Bereits am Mittwoch gastieren die Texaner bei den Los Angeles Lakers. Die beiden bisherigen Duelle mit LeBron James und Kollegen haben sie gewonnen – 143:142 und 110:106. (APA, 5.12.2018)

    NBA vom Dienstag:

    Utah Jazz – San Antonio Spurs (Karriere-Bestleistung von Pöltl mit 20 Punkten, zudem sieben Rebounds) 139:105
    Indiana Pacers – Chicago Bulls 96:90
    Miami Heat – Orlando Magic 90:105
    Dallas Mavericks – Portland Trail Blazers 111:102
    Phoenix Suns – Sacramento Kings 105:122.

    • Artikelbild
      foto: reuters/ russ isabella-usa today sports
    Share if you care.