Morgen-Update für Mittwoch, den 5.12.2018: Brexit, Tsunami-Warnung und Frankreich

    5. Dezember 2018, 07:06
    posten

    Guten Morgen! Das sind die wichtigsten Schlagzeilen des Tages

    [International] Brexit – Eine sehr traurige Geschichte und sechs Optionen

    Frankreich setzt nach Protesten Erhöhung der Benzinsteuer vorerst aus

    [Panorama] Tsunami-Warnung im Pazifik nach Beben

    [Wirtschaft] Was das neue AMS-Budget für Flüchtlinge und Trainer bedeutet

    Die höhere Besteuerung von IT-Konzernen ist vorerst gescheitert, Wien bastelt im Alleingang weiter

    [Inland] Das gute Verhältnis von Kanzler und Vizekanzler nach einem gemeinsamen Jahr hält unterschiedliche Meinung aus – zu Gottfried Waldhäusl und George Soros

    [Gesundheit] Erstes Baby aus transplantiertem Uterus einer hirntoten Frau geboren

    [Wissenschaft] Der Tabubruch der ersten manipulierten Kinder in China

    [Semesterfrage] Hält ein mutiger EU-Gerichtshof die Europäische Union zusammen? Europarechts-Experte Thomas Jaeger über die Polykrise der EU und wie der Europäische Gerichtshof einigend wirkt

    [Service] Provisionsfreie Mietwohnung in Wien gesucht? Haben wir!

    Dein Schlüssel zur neuen Immobilie. Jetzt deine Immobiliensuche starten!

    [Wetter] Der Mittwoch verläuft zweigeteilt. Vom Mühlviertel über die Bucklige Welt bis zur Südsteiermark scheint nach Auflösung der Restwolken tagsüber oft die Sonne. Stärker bewölkt und unbeständig gestaltet sich der Tag hingegen von Vorarlberg bis zu den Tauern. 2 bis 9 Grad

    [Zum Tag] Ernst Litfaß erhielt 1854 von der Stadt Berlin die erste Genehmigung für die Aufstellung der später nach ihm benannten Litfaßsäulen.

    Share if you care.