TV-Tipps für Mittwoch, 5. Dezember

5. Dezember 2018, 06:00
2 Postings

Love Scams – Wenn Liebe zum Albtraum wird, Schluss mit "Made in Germany"?, Wildhunde, Libyen – Milizen, Macht und Gewalt, Pro und Contra über die Ernährung der Zukunft, Afrika digital – Chancen für den Kontinent

18.30 MAGAZIN

Konkret: Love Scams – Wenn Liebe zum Albtraum wird Menschen, die sich nach Nähe und Zuwendung sehnen, werden von Betrügern oft schamlos ausgenützt. Plötzlich wird man von einem Offizier oder Arzt über soziale Netzwerke angeschrieben, verliebt sich – und dann wird einem das Geld aus der Tasche gezogen. Wer dahinter steckt und wie man die falschen Liebesschwüre entlarven kann, berichtet Judith Langasch. 18.51, ORF 2

19.40 REPORTAGE

Re: Schluss mit "Made in Germany"? Chinas Run auf den Mittelstand Immer mehr Unternehmen haben neue Eigentümer aus dem Reich der Mitte. Noch arrangieren sich Mitarbeiter und Manager meist gut mit ihren neuen Chefs und schauen zuversichtlich in die Zukunft. Aber die Politik in Berlin und Europa ist alarmiert. Bis 20.15, Arte

20.15 DOKUMENTATION

Terra Mater: Wildhunde – Überleben im Land der Löwen Die Doku erzählt die dramatische Geschichte einer Wildhundfamilie, die ohne Unterstützung eines Rudels die Herausforderungen des Lebens meistern muss. Sie steht vor der Aufgabe, im Land der Löwen zu überleben – und den Nachwuchs durchzubringen. Bis 21.15, Servus TV

22.30 MAGAZIN

Weltjournal: Libyen – Milizen, Macht und Gewalt Seit 2011 der langjährige Herrscher Gaddafi gestürzt und ermordet wurde, herrscht Chaos in dem nordafrikanischen Land, das für Europa Flüchtlinge zurückhalten soll. Zwei Regierungen stehen einander verfeindet gegenüber, jeweils von Milizen gestützt. Viele sind schlichtweg nicht an Frieden interessiert. Bis 23.05, ORF 2

foto: orf/benedict feichtner

22.45 TALK

Menschen bei Maischberger Wer übernimmt Merkels Thron? Mit u. a.: Norbert Blüm (CDU), Kristina Schröder (CDU), Ralf Moeller (Schauspieler), Gabor Steingart (Journalist), Melanie Amann (Spiegel -Redakteurin). Bis 0.00, ARD

22.50 TALK

Pro und Contra: "Wie ernähren wir uns in Zukunft?" Bei Gastmoderatorin Sarah Wiener, Köchin und Autorin, diskutieren Felix Löwenstein (Agrarwissenschafter und Landwirt), Clemens Arvay (Biologe und Autor), Manfred Söllradl (Chef der Eiermacher) und Felix Gottwald (ehemaliger Nordischer Kombinierer). Bis 23.45, Puls 4

23.05 REPORTAGE

Weltjournal +: Afrika digital – Chancen für den Kontinent Afrika gilt weithin als der Kontinent, wo Krieg, Hunger und Elend Flüchtlingswellen in Richtung Europa auslösen. Die afrikanischen Eigeninitiativen zum Aufbruch in die moderne Welt werden bei diesem Bild vergessen. Die Reportage zeigt, wie das Internet auch in Afrika viele Bereiche der Wirtschaft durchdrungen hat und wie Technologie-Start-ups innovative Lösungen für regional auftretende Probleme finden. 23.50, ORF 2

Radiotipps für Mittwoch

11.05 LESUNG

Radiogeschichten: Hahnenkampf am Schraubstock Aus der Werkstatt von Hermann Hesse. Es liest Markus Hering. Bis 11.25, Ö1

12.00 MAGAZIN

100 Jahre Republik Innsbruck: Umbrüche – Übergänge: Kriegsende – Revolutionen Vortrag von Norbert Christian Wolf: Geist vom Geiste des Expressionismus. Literarischer Aktivismus in der Wiener Revolution von 1918. Bis 13.00, Freirad 105.9 im Raum Innsbruck und www.freirad.at

19.05 MAGAZIN

Dimensionen: Die Kraft der Evolution nutzbar machen Grundprinzipien der Evolution im Labor nachstellen und so neue Proteine herstellen: Diese Idee steckt hinter den Arbeiten der Nobelpreisträger für Chemie Frances Arnold. Bis 19.30, Ö1

21.00 MAGAZIN

Salzburger Nachtstudio: Ein bisschen Frieden? Weltfrieden, Demokratie und Wohlstand werden von zerfallenden Staaten bedroht. Historiker Michael Wolfssohn plädiert für ein radikales Umdenken. Bis 22.00, Ö1 (Astrid Ebenführer, 5.12.2018)

Share if you care.