Langjähriger Barcelona-Präsident Nunez gestorben

    3. Dezember 2018, 17:06
    posten

    87-Jähriger stand 22 Jahre lang an der Spitze des katalanischen Vereins

    Barcelona – Der FC Barcelona trauert um seinen langjährigen Präsidenten Josep Lluis Núñez. Der ehemalige Klubchef sei am Montag im Alter von 87 Jahren gestorben, teilte der Verein auf seiner Webseite mit. Der Bauunternehmer Nunez hatte die Geschicke von Barca von 1978 bis 2000 gelenkt und war damit der am längsten amtierende Präsident der Vereinsgeschichte.

    Núñez wurde als José Luis Nunez Clemente geboren. Erst nach dem Tode des Diktators Franco ließ er seinen Namen katalanisieren.

    Unter seiner Präsidentschaft gewann Barcelona mit dem Trainer Johan Cruyff unter anderem viermal in Folge den Meistertitel (1990–1994) und 1992 zum ersten Mal auch den Europacup der Meister. Während der Amtszeit des mächtigen Funktionärs fanden zudem Stars wie Diego Maradona den Weg in die Mannschaft, auch Hans Krankl wurde von Núñez 1978 nach Barcelona geholt. (APA, red, 3.12.2018)

    Share if you care.