Telekom-Valora-Prozess fällt am Dienstag und Mittwoch aus

    3. Dezember 2018, 17:01
    4 Postings

    Einer der Angeklagten ist erkrankt

    Wien – Im Buwog-Prozess, in den der Telekom-Valora-Prozess eingebettet ist, fallen die für diese Woche angesetzten Verhandlungstermine am Dienstag und Mittwoch aus. Grund dafür ist die Erkrankung eines Angeklagten, teilte die Sprecherin des Wiener Straflandesgerichts am Montag mit.

    Vergangenen Donnerstag fand der 67. Verhandlungstag im Buwog-Prozess statt. Zählt man nur die Tage zur Causa Telekom-Valora war es der achte Verhandlungstag. Der Telekom-Valora-Prozess ist in den Buwog-Prozess eingebettet, weil Richterin Marion Hohenecker für beide Anklagen zuständig ist. (APA, 3.12.2018)

    Share if you care.