Grammy-Nominierungen wegen Bush-Trauerfeier verschoben

    3. Dezember 2018, 16:29
    posten

    Von Mittwoch auf Freitag

    New York – Wegen der Trauerfeier für den früheren US-Präsidenten George H. W. Bush ist die Verkündung der Grammy-Nominierungen verschoben worden. Die Nominierungen für die Auszeichnungen, die als wichtigste Musikpreise der Welt gelten, würden nun am Freitag anstelle von Mittwoch mitgeteilt, teilten die Veranstalter am Montag mit. (APA, 3.12.2018)

    Share if you care.