Airpods mit Wireless Charging sollen bald erscheinen

    3. Dezember 2018, 10:47
    17 Postings

    Schon Anfang 2019 – Analyst erwartet zweite Generation im Jahr 2020

    Wireless Charging war eine der Neuerungen, die Apple bei der Einführung des iPhone X und iPhone 8 im letzten Jahr präsentiert hat. Auch eine eigene Ladematte sollte heuer folgen, gehört hat man offiziell von dem Gerät seitdem aber nichts mehr. Möglicherweise ist die Entwicklung gescheitert, erst im September wurden viele Verweise auf das Accessoire von der Website des Konzerns getilgt.

    Das scheint das Unternehmen aber nicht davon abzuhalten, offenbar auch weitere Produkte an den Start zu bringen, die kabellos aufgeladen werden können. Der gewöhnlich gut informierte Analyst Ming-Chi Kuo rechnet mit einer baldigen Veröffentlichung, schreibt Apple Insider.

    Starke Verkäufe erwartet

    Im ersten Quartal 2019 soll dieses Upgrade erscheinen, womit er seine eigene Prognose, die den Release für das zweite Halbjahr 2018 vorsah, korrigiert. Das Ladegehäuse der verbesserten Airpods soll nun auch auf Ladematten, die den Qi-Standard beherrschen, verwendbar sein. Darüber hinaus erwartet er auch Unterstützung für Bluetooth 5.0 über eine Revision des W-Chips.

    Nach Kuos Einschätzung haben sich die Airpods im vergangenen Jahr 16 Millionen Mal verkauft und heuer 28 Millionen Mal. Für die kommenden Jahre geht er von massivem Wachstum aus. 2021 wird Apple seiner Berechnung nach bereits 110 Millionen Stück absetzen können.

    Helfen soll dabei auch die zweite Generation der Airpods, mit der er 2020 rechnet. Sie soll die erste Generation ersetzen und große Designänderungen mitbringen. (red, 03.12.2018)

    • Eine drahtlos aufladbare Version der Airpods soll in den nächsten Monaten auf den Markt kommen, schätzt Kuo.
      foto: standard/koller

      Eine drahtlos aufladbare Version der Airpods soll in den nächsten Monaten auf den Markt kommen, schätzt Kuo.

    Share if you care.