Roman Gerner wird Managing Director von "News"

    3. Dezember 2018, 10:44
    9 Postings

    Soll "News" als "relevantes, verlässliches und innovatives Medium" positionieren – Chefredakteurin Mitterstieler verlässt "News" laut "Wiener Zeitung" mit Jahresende

    Wien – Roman Gerner übernimmt die kommerzielle Verantwortung für das Magazin "News". Gerner kommt vom privaten Hörfunk, war bis Ende 2017 in der Branchenleitung der Mediaprint tätig und zuletzt Verkaufsleiter der NP Druck in Niederösterreich.

    "Glasklarer Fokus" sei es, so Gerner, "'News' auch in Zukunft als relevantes, verlässliches und innovatives Medium sowohl am Leser- als auch am Werbemarkt zu positionieren".

    Stärken von "News" nutzen

    "Wir freuen uns, mit Roman Gerner einen weiteren erfahrenen Mann aus der Medienbranche für eine Führungsfunktion gewonnen zu haben. Roman Gerner wird die Stärken von 'News' genauestens nutzen und weiter schärfen und Mitverantwortung für unser gesamtes VGN-Eco-System tragen. Damit treibt er einen ganzheitlichen Vermarktungsansatz voran", erklärte Horst Pirker, CEO und Mehrheitseigentümer der VGN-Gruppe.

    Mitterstieler soll "News" mit Jahresende verlasen

    Jüngste Medienberichte, wonach das Heft 2019 das letzte Mal erscheinen könnte, wurden in dieser Aussendung nicht kommentiert. Gerüchte, dass etwa Chefredakteurin Esther Mitterstieler zum ORF-Radio wechseln würde, ließen sich bisher nicht bestätigen. Zur "Presse" wollte Pirker dazu nichts sagen, nur so viel: "Wenn es denn stimmte, wäre es legitim." Laut einem Bericht der "Wiener Zeitung" soll Mitterstieler "News" bereits mit Ende des Jahres verlassen. (red, 3.12.2018, Update: 4.12.2018)

    • Roman Gerner übernimmt die kaufmännischen Agenden von "News".
      foto: vgn

      Roman Gerner übernimmt die kaufmännischen Agenden von "News".

    Share if you care.