Türkiser Adventkalender: Würstlessen mit Vera Russwurm

    2. Dezember 2018, 15:18
    120 Postings

    ORF-Moderatorin stellt sich in den Dienst der ÖVP und der "guten Sache"

    Wien – Einen "türkisen Adventkalender" preist die ÖVP auf ihrer Facebook-Seite an – mit Geschenken zur Vorweihnachtszeit für einen wohltätigen Zweck. Ex-Ö3-Moderator Peter L. Eppinger stellt in einem Video das Projekt vor: Bewerber spielen um 24 Preise, zu gewinnen gibt es ein Geschenk, das man "für Geld nicht kaufen kann", zum Beispiel "Apfelstrudelbacken mit der Nachhaltigkeitsministerin" oder eine Krawatte von Bundeskanzler Sebastian Kurz.

    In den Dienst der ÖVP und der "guten Sache" stellt sich auch Vera Russwurm. Ihre Begeisterung für Sebastian Kurz tat die ORF-Moderatorin erst vor wenigen Wochen bei einer Veranstaltung kund, als sie die "Strahlkraft" des Kanzlers betonte. Der ORF kündigte danach "ein Sensibilisierungsgespräch" mit Russwurm an.

    Noch dürfte es nicht stattgefunden haben. Russwurms Preis im Rahmen der ÖVP-Aktion besteht in einem gemeinsamen Essen am Würstlstand – bevorzugt "Käsekrainer" mit dem Gewinner.

    Russwurm moderiert das Format "Vera. Das kommt in den besten Familien vor", sie ist nicht Angestellte des ORF. Genehmigungspflichtig sind Auftritte von angestellten ORF-Mitarbeitern und all jenen, die mehr als 30 Sendungen pro Jahr machen. (prie, 2.12.2.108)

    • ORF-Moderatorin Vera Russwurm stellt sich in den Dienst der ÖVP und der guten Sache und geht Würstelessen im Advent, erklärt sie Parteisprecher Peter L. Eppinger
      screenshot facebbok/övp

      ORF-Moderatorin Vera Russwurm stellt sich in den Dienst der ÖVP und der guten Sache und geht Würstelessen im Advent, erklärt sie Parteisprecher Peter L. Eppinger

    Share if you care.