Juventus weiter in starker Verfassung

2. Dezember 2018, 22:49
36 Postings

Ronaldo traf beim 3:0 gegen Fiorentina vom Punkt – Inter 2:2 bei AS Roma

Florenz/Rom – Juventus Turin präsentiert sich in der italienischen Fußball-Meisterschaft weiterhin in starker Verfassung. Der Titelverteidiger feierte am Samstag gegen Fiorentina dank Treffer von Rodrigo Bentancur (31.), Giorgio Chiellini (69.) und Cristiano Ronaldo (79./Hand-Elfmeter) einen 3:0-Auswärtssieg gegen Fiorentina.

Inter Mailand hat am Sonntagabend mit einem 2:2 im Auswärtsmatch bei AS Roma vorerst den Sprung auf Platz zwei geschafft. Für die Gäste waren es aber zwei verlorene Punkte, nachdem sie durch Keita Balde (37.) und Mauro Icardi (66.) zweimal in Führung gegangen waren. Doch Cengiz Ünder (51.) und Aleksandar Kolarov (74./Elfer) trafen jeweils zum Ausgleich.

Die Mailänder waren damit vorerst punktegleich mit Napoli. Der Vizemeister gastiert erst am Montagabend (20.30 Uhr) zum Abschluss der 14. Runde beim Mittelständler Atalanta Bergamo. Titelverteidiger Juventus Turin liegt bereits elf Punkte vor Inter. (APA, 2.12.2018)

Share if you care.