Haselwanter-Schneider zur Chefin der Liste Fritz gewählt

    1. Dezember 2018, 11:55
    5 Postings

    50-Jährige tritt Nachfolge von Fritz Dinkhauser an

    Innsbruck – Andrea Haselwanter-Schneider ist die neue Obfrau der Tiroler Oppositionspartei Liste Fritz. Die Klubchefin der Liste im Landtag wurde am Samstag beim Bürgertag auf der Villa Blanka in Innsbruck mit 98,3 Prozent der Delegiertenstimmen gewählt. Die 50-Jährige tritt damit die Nachfolge von Gründer Fritz Dinkhauser an, der am Donnerstag seinen endgültigen Rückzug aus der Politik verkündet hatte.

    "Ich werde demütig mit dieser Verantwortung umgehen", sagte Haselwanter-Schneider nach Verkündung des Ergebnisses. Die Diplom-Krankenschwester und promovierte Pädagogin war sowohl bei der Landtagswahl 2013 als auch beim Urnengang im heurigen Jahr als Spitzenkandidatin der Liste angetreten. (APA, 1.12.2018)

    • Andrea Haselwanter-Schneider ist bereits bei den beiden vergangenen Landtagswahlen als Spitzenkandidatin der Liste Fritz angetreten.
      foto: apa/georg hochmuth

      Andrea Haselwanter-Schneider ist bereits bei den beiden vergangenen Landtagswahlen als Spitzenkandidatin der Liste Fritz angetreten.

    Share if you care.