"Biber"-Eigentümer Kravagna wird Fjum-Geschäftsführer

    30. November 2018, 10:21
    posten

    Der Verleger und Journalist wird ab Jänner die Geschäftsführung der Ausbildungsinstitution übernehmen

    Simon Kravagna (47), Gründer und Chefredakteur des Wiener Stadtmagazins "Biber", wird die Geschäftsführung des Forums Journalismus und Medien (Fjum) übernehmen. Kravagna legt seine Funktion als redaktioneller Geschäftsführer und Chefredakteur bei "Biber" zurück, bleibt aber Miteigentümer.

    Kravagna studierte Politikwissenschaften an der Universität Wien und der Universität von Kalifornien in Los Angeles (UCLA). Vor der "Biber"-Gründung war er zehn Jahre lang innenpolitischer Redakteur bei "Kurier" und "Format".

    Kravagna folgt bei Fjum auf Daniela Kraus, die ab Jänner 2019 als Generalsekretärin die Agenden des Presseclubs Concordia leiten wird. Sie folgt dort Astrid Zimmermann nach, die mit Jahresende in Pension geht. (red, 30.11.2018)

    Share if you care.