Trotz 51 Durant-Punkten: Golden State unterliegt Toronto

    30. November 2018, 09:39
    23 Postings

    Kanadier nach Sieg in Verlängerung Team mit bester Liga-Bilanz

    Toronto – Titelverteidiger Golden State Warriors das NBA-Spitzenspiel gegen die Toronto Raptors am Donnerstag auswärts trotz 51 Punkten von Kevin Durant mit 128:131 nach Verlängerung verloren. Durant gelangen außerdem elf Rebounds und sechs Assists. Stephen Curry fehlte seinem Team weiterhin aufgrund von Leistenproblemen.

    Bei Toronto war Kawhi Leonard mit 37 Punkten und acht Rebounds am erfolgreichsten. Die Kanadier sind mit einer Bilanz von 19 Siegen und nur vier Niederlagen aktuell das beste Team der Liga.

    Die Los Angeles Lakers um Superstar LeBron James sind in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Die Kalifornier feierten gegen die Indiana Pacers einen 104:96-Heimsieg und gingen nach zuvor zwei Niederlagen wieder als Sieger vom Parkett. James war wieder einmal der beste Spieler seines Teams, dem 33-Jährigen gelangen 38 Punkte und neun Rebounds. (APA, red – 30.12. 2018)

    Ergebnisse vom Donnerstag:

    Toronto Raptors – Golden State Warriors 131:128 n.V.
    Los Angeles Lakers – Indiana Pacers 104:96
    Sacramento Kings – Los Angeles Clippers 121:133

    • OG Anunoby, Forward der Raptors und Jonas Jerebko (Golden State) kommen einander im Kampf um den Ball recht nahe.
      foto: usa today sports/szczerbowski

      OG Anunoby, Forward der Raptors und Jonas Jerebko (Golden State) kommen einander im Kampf um den Ball recht nahe.

    Share if you care.