Wo gibt es den besten Punsch oder Glühwein?

    User-Diskussion1. Dezember 2018, 16:00
    77 Postings

    Vorweihnachtszeit heißt für viele auch Punschzeit. Wo gehen Sie gerne auf ein Häferl Punsch oder Glühwein?

    Ein süßlicher Duft liegt in der Luft – es muss die Vorweihnachtszeit sein. An jeder Ecke wird ein Standl aufgebaut und Punsch, Glühwein oder Glühmost ausgeschenkt. Zimtstangen schwimmen in den Tassen, und spätestens nach dem zweiten Häferl kann man nicht mehr, weil das picksüße Zeug alles verklebt.

    Dennoch sieht man vor jedem Punschstand meist eine Menge Leute stehen – so übel dürfte das Getränk dann doch nicht sein. Von innen wärmt es, die Finger bleiben auch schön warm, und manchmal schmeckt er auch richtig gut. User "Bailando Arriba De Una Mesa" schwört auf den Glühwein am Schönbrunner Adventmarkt:

    Ja, man kommt dann doch etwas in Weihnachtsstimmung und genießt das eine oder andere Häferl. Und vielleicht machen Sie sich auch zu Hause von Zeit zu Zeit ein wärmendes Getränk. Der Heckenklescher sollte aber auch hier eher vermieden werden, denn schlechter Wein macht schlechten Glühwein, so der Tipp von Poster "echtschlecht":

    Obacht bei der Zubereitung – nicht dass es Ihnen wie Poster "Fritz Meyer" geht:

    Wo gibt es wirklich guten Punsch oder Glühwein?

    Worauf achten Sie beim Selbermachen? Was muss unbedingt rein, was auf keinen Fall? Oder können Sie das picksüße Zeug nicht mehr sehen? (haju, 1.12.2018)

    Share if you care.