Wichtige Testwahl für Indiens Regierungschef Modi

    28. November 2018, 14:49
    2 Postings

    Wahlausgang gilt als Hinweis für nationale Wahlen in Indien 2019

    Neu-Delhi – Im zentralindischen Bundeststaat Madhya Pradesh haben am Mittwoch mit Spannung erwartete Wahlen stattgefunden, die als Test für Regierungschef Narendra Modi gelten. Das Ergebnis in dem 73 Millionen Einwohner zählenden Bundesstaat dürfte einen Hinweis geben auf den Ausgang der nationalen Parlamentswahlen in Indien im nächsten Jahr.

    Dann steht das eigentliche Duell zwischen Premierminister Modi von der hinduistisch-nationalistischen Partei BJP und seinem stärksten Konkurrenten Rahul Gandhi von der Oppositionspartei an. Seit 2003 gewann die BJP von Modi bereits drei Wahlen in Madhya Pradesh. Die Opposition führte diesmal einen harten Wahlkampf gegen Ministerpräsident Shivraj Singh Chouhan insbesondere zu den Themen Korruption und Misswirtschaft. So deuten Umfragen diesmal auf einen Sieg der Opposition unter Rahul Gandhi, Nachkomme der Gandhi-Nehru-Dynastie, hin.

    Insgesamt stehen im November und Dezember in fünf indischen Bundesstaaten Wahlen an. Die Ergebnisse werden am 11. Dezember erwartet und sind ein Ausblick auf die nationalen Parlamentswahlen 2019, die noch vor Mai stattfinden sollen. Bisher wurde jedoch noch kein Termin dafür bekannt gegeben. (APA, 28.11.2018)

    Share if you care.