TV-Tipps für Dienstag, 27. November

27. November 2018, 06:00
posten

Unantastbar – Der Kampf für Menschenrechte, 360° Geo Reportage: Kanada – Mit der Hebamme durch die Badlands, Ein Fall für die Erdmännchen, Wir lieben das Leben, Report

08.10 ZEICHENTRICK

Lauras Stern Bei einem Straßenwettbewerb nimmt Laura an einem Malwettbewerb teil. Sie gewinnt. Doch die Zeichnung hat eigentlich ihr Bruder gemacht. Laura muss das Malheur wieder geradebiegen. Bis 8.30, Kika

09.35 REPORTAGE

360° Geo Reportage: Kanada – Mit der Hebamme durch die Badlands Die kanadischen Badlands im Südosten Albertas: Prärie, soweit das Auge reicht, staubtrockene Canyons und bizarre Felstürme, genannt Hoodoos. Auf fast 90.000 Quadratkilometern leben nur noch wenige, sehr bodenständige Menschen – auch junge Familien. Hebamme zu sein im "schlechten Land" ist mehr als ein Abenteuer. Inmitten dieser Landschaft lebt und arbeitet die Hebamme Terrie Shaw. 250 Kilometer zu einer Kundin zu fahren ist für sie Alltag. Bis 10.30, Arte

18.00 PUPPENDETEKTIVE

Ein Fall für die Erdmännchen Ihre Neugier und ihr detektivischer Spürsinn machen die beiden Erdmännchen zu den perfekten Ermittlern. Egal ob gestohlener Schmuck, verschwundene Luftballons oder Museumsstücke, die sich in Kuchen verwandeln: Jan und Henry lösen jeden Fall, ganz nach dem Motto: Das Problem wird angepackt, und das Rätsel schnell geknackt!

Bis 18.10, Kika

20.15 REPORTAGE

Unantastbar – Der Kampf für Menschenrechte Anlässlich des 70. Jahrestages der UN-Menschenrechtserklärung zeigen Angela Andersen und Claus Kleber, wie es real um diese Säulen der menschlichen Zivilisation steht. Eine globale Bestandsaufnahme, die unbequeme Fragen aufwirft. Zwar wurden 1948 angesichts der Gräuel des Zweiten Weltkriegs die vermeintlich für alle Erdenbürger gültigen Menschenrechte formuliert, diese manifestierten aber eine rein westlich-abendländische Weltanschauung. Die Sitten und Wertvorstellungen der islamischen Welt und asiatische Gesellschaftsnormen wurden nicht gleichermaßen berücksichtigt. Liegt hier vielleicht ein Schlüssel zum Verständnis aktueller Konflikte und Krisen? Bis 21.45, Arte

20.15 SCHULKOMÖDIE

Wir lieben das Leben (D 2018, Sherry Hormann) Statt Kunsterziehung zu unterrichten, muss Maria, die dringend Arbeit braucht, als Musiklehrerin in einer Sekundarstufe einspringen. Die Konzentrationsschwäche und Aufsässigkeit ihrer Zehntklässler bringen sie schnell an ihre Grenzen. Aber schlimmer geht immer, denn da ist noch ihr sturer Papa, der nicht in seiner Seniorenresidenz leben und nicht zum alten Eisen zählen will. Bis 21.45, 3sat

foto: zdf

21.05 POLITMAGAZIN

Report über den BVT-Ausschuss, die Suche nach einem neuen SPÖ-Kurs, Einfluss auf Genehmigungsverfahren und Politikerbiografien. SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner ist zu Gast im Studio. Bis 22.00, ORF 2

Radiotipps für Dienstag

13.00 GESPRÄCH

Punkt eins: Aus digital wird analog Wenn im Internet Wissen zur freien Verfügung gestellt wird und daraus wiederum Bücher entstehen. Wie funktionieren "Open Access"-Formate? Thomas Hofmann von der Geologischen Bundesanstalt und Christa Müller (Österreichische Nationalbibliothek) sind zu Gast bei Alois Schörghuber. Bis 13.55, Ö1

17.00 TALK

Tacheles – Demokratie wird hörbar Zu Gast ist Andreas Tauscher. Er spricht über seine neuen Aufgaben in den Pfarren sowie darüber, was Kirche leisten soll und kann in Hinblick auf Hilfe für Schutzbedürftige. Bis 18.00, Freies Radio Innsbruck Freirad

19.05 UMWELT-FEATURE

Zeitfragen: Lawinen – Auf den Spuren der weißen Macht Die Natur lässt sich nicht vollständig bändigen. Das zeigt sich besonders im Winter, wenn Lawinen zu Tal gehen. Die Menschen in den Alpen haben gelernt, mit dieser Gefahr zu leben. Doch immer mehr Skifahrer und Tourengeher locken die Schneefelder außerhalb der präparierten Pisten. Bis 20.00, Deutschlandfunk Kultur (Olivera Stajić, 27.11.2018)

Share if you care.