ÖBB-Streik: Reisende zwischen Ärger und Solidarität

Video26. November 2018, 17:29
398 Postings

Rund 100.000 Fahrgäste waren am Montag von dem Bahnstreik betroffen – eine STANDARD-Videoumfrage

der standard
Stimmen der Reisenden am Wiener Hauptbahnhof.

Obwohl die Wirtschaftskammer der Vida am Sonntag ein substanziell verbessertes Angebot vorgelegt habe, hielt die Gewerkschaft am angekündigten Warnstreik fest. Am Montag stoppte die ÖBB von 12 bis 14 Uhr den gesamten Bahnverkehr. DER STANDARD fragte bei Reisenden am Wiener Hauptbahnhof nach, welche Auswirkungen die Ausfälle auf ihre Reisepläne haben und was sie vom Streik halten. (Andreas Müller, Julia Gruber, 26.11.2018)

    Share if you care.