TV-Tipps für Montag, 26. November

26. November 2018, 06:00
19 Postings

Sklaverei in Italien, Geschäftsmodell Selbstheilung – Alternativmedizin auf dem Prüfstand, Südstadt, Er ist wieder da und Kulturmontag – mit Radiotipps

10.30 WISSEN FÜR KINDER

Der Kater mit dem Hut Doppelfolge: In Kopf hoch landet Nicks Ball aus Versehen ganz oben in den Ästen eines Baumes. Zu hoch, als dass Nick eine Chance hätte, an ihn zu gelangen. Wie gerne wäre er jetzt riesengroß! Denn selbst der Kater mit Hut reicht nicht an den Ball heran, obwohl er auf Stelzen läuft. In Ich glaub, mich tritt ein Seepferchen! lernen Sally und Nich, dass bei Seepferdchen der Papa die Kinder in einer Brusttasche trägt. Bis 11.00, Kika

19.40 REPORTAGE

Re: Sklaverei in Italien Yvan Sagnet hat der Sklavenarbeit in der italienischen Landwirtschaft den Kampf angesagt. Der gebürtige Kameruner pflückte früher selbst für wenige Euro Tomaten. Jetzt kämpft er für die Rechte der hunderttausend Arbeiter aus Afrika und Osteuropa und gegen die Caporale, die kriminellen Arbeitsvermittler, die die Arbeiter kontrollieren und die ihn immer wieder mit dem Tod bedrohen. Bis 20.15, Arte

20.15 THEMENABEND

Geschäftsmodell Selbstheilung – Alternativmedizin auf dem Prüfstand Im Grunde ist jede Heilung eine Selbstheilung, schließlich kann Medizin nur zur Genesung stimulieren. Ein breiter Geschäftszweig von Homöopathie bis zu Esoterik suggeriert aber, dass viele Krankheiten auch ohne herkömmliche Medizin überwindbar wären. Wo enden die Grenzen der Seriosität? Ab 21.05 geht es um Heilung durch höhere Kräfte in schamanischen Kulturen, ab 21.55 um erfolgreiche Heilungen durch alternative Medizin. Um 22.45 steht eine Doku über das Milliardengeschäft Schmerzpillen auf dem Programm. Bis 23.40, ORF 3

20.15 LEBENSLÜGEN

Südstadt (D 2018, Matti Geschonneck) Ein Haus, drei Wohnungen, drei Paare: Nach zwanzig Jahren Ehe stehen Anne und Martin vor der Trennung. Eva und Thomas sind frisch verliebt und wollen alles richtig machen. Und bei Saskia und Kai kriselt es, als sie wieder arbeiten geht und er sich um die gemeinsame Tochter kümmern soll. Bis 21.45, 3sat

20.15 HITLER-KOMÖDIE

Er ist wieder da (D 2015, David Wnendt) 70 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkrieges wacht Adolf Hitler mitten in Berlin auf. Er ist anfangs etwas verwirrt über den Zustand Deutschlands. Er möchte seine Ideologie weiterverbreiten, doch alle halten ihn lediglich für einen sehr guten Hitler-Imitator. Eine bitterböse Komödie, die mit den Medien abrechnet. Bis 22.05, ORF 1

moviepilot trailer

21.10 MAGAZIN

Thema Krimi im Krankenhaus – ein Opfer wehrt sich. Lottofieber: Macht das schnelle Geld glücklich? Schwerpunkt Österreich kann ... pflegen. Die Pflegepionierin Maria Hagleitner. Bis 22.00, ORF 2

22.30 MAGAZIN

Kulturmontag Architektonische Eyecatcher zwischen Ägypten und Vorarlberg. Als neue Pyramide Ägyptens wird das "Grand Egyptian Museum" in Gizeh schon Monate vor seiner Eröffnung gepriesen. Das Markenzeichen des Bregenzer Architekturbüros Dietrich/Untertrifaller ist das Bauen mit Holz. Mit ihren innovativen wie nachhaltigen Raumkonzepten haben sie international Erfolg. Bis 23.15, ORF 2

23.20 COOLER HUND

Amour Fou (A/L/D 2014, Jessica Hausner) 21. November 1811, in der Nähe von Berlin: Zwei Schüsse fallen an dem herbstlichen Tag. Der Schriftsteller Heinrich von Kleist nimmt seiner verheirateten Geliebten Henriette Vogel und sich selbst das Leben. Jessica Hausner zeigt in diesem romantischen und bildstarken Sittenbild die ergreifende Geschichte von Kleists und Vogels Doppelselbstmord. Bis 0.50, WDR

stadtkino filmverleih

1.20 SEXUALITÄT

The Sessions – Wenn Worte berühren (The Sessions, USA 2012, Ben Lewin) Seit seiner Kindheit ist der Autor Mark O'Brien (John Hawkes) gelähmt. Da er nie mit einer Frau zusammen war, ist es sein größter Wunsch, einmal Sex zu haben. Mit dem Segen eines befreundeten Priesters nimmt er Kontakt zu der Sexualbegleiterin Cheryl (Helen Hunt) auf, die nach einigen Sitzungen auch Geschlechtsverkehr mit ihm haben wird. Glänzendes Drehbuch, das den Film weder prüde noch schlüpfrig erscheinen lässt. Bis 2.45, SF 1

Radiotipps

PODCAST

Der STANDARD Serienreif Doris Priesching spricht mit Andreas Prochaska, Regisseur von Das Boot, über trickreiche Drehsituationen, Herausforderungen am Set, seine Liebe zu Genres und darüber, wie man Enge und Angst inszeniert. derStandard.at/Etat, iTunes und Spotify

PODCAST

Jugendstil Sahel Zarinfard von Dossier spricht über das neueste Projekt der Rechercheplattform: eine monothematische Zeitschrift zur Kronen Zeitung. jugend-stil.at, iTunes und Spotify

9.05 WISSEN

Radiokolleg Diese Woche lernt man mehr über unser Geruchsorgan, Comics sowie Musik und Zeichentheorie. Mo-Do, jeweils bis 10.00, Ö1

17.55 MAGAZIN

Betrifft: Geschichte – Das Vorzeigelager Theresienstadt wurde von den Nationalsozialisten als "Lebensraum jüdischer Selbstversorgung" für privile-gierte, verdiente und alte Menschen jüdischer Herkunft präsentiert. Es war eine Transitstätte für Deportationen in die Todeslager im Osten. Bis 18.00, Ö1 (Philip Pramer, 26.11.2018)

  • Die junge Sekretärin Fräulein Krömeier (Franziska Wulf, l.) soll Adolf Hitler (Oliver Masucci, r.) zur Seite stehen, als dieser sich im Wirrwarr der modernen Welt zurechtzufinden versucht – um 20.15 Uhr in ORF 1.
    foto: orf

    Die junge Sekretärin Fräulein Krömeier (Franziska Wulf, l.) soll Adolf Hitler (Oliver Masucci, r.) zur Seite stehen, als dieser sich im Wirrwarr der modernen Welt zurechtzufinden versucht – um 20.15 Uhr in ORF 1.

Share if you care.