Helene Fischer ist jetzt bei Apple Music

    24. November 2018, 10:39
    9 Postings

    Schlagerstar verdiente zuletzt mehr als Britney Spears und Celine Dion

    Hunderttausende verkaufte Platten in einer Zeit von Streaming, 32 Millionen Euro geschätztes Einkommen laut der Finanz-Plattform "Forbes": Helene Fischer gilt als eine der erfolgreichsten Künstler aus dem deutschsprachigen Raum. Dem nicht genug, sie soll sogar mehr verdienen als Superstars wie Celine Dion und Britney Spears – und das, obwohl sie außerhalb von Deutschland, Österreich und der Schweiz kaum jemand kennt.

    Exklusive Videoalben

    Die 34-jährige Schlagersängerin gibt es längst auf Streaming-Services wie Spotify zu hören, nun folgt auch Apple und bietet ihre Musik bei Apple Music an, berichtet macwelt.de. Exklusiv können Fans auch drei Videoalben, bestehend aus insgesamt 89 Videos, aufrufen. Ebenso verfügbar sind ihre 7 Musikalben. Noch heuer soll es weitere Videoalben geben.

    "phänomenal erfolgreich"

    Richtmaß für Fischers Einkommen ist der Zeitraum zwischen Juni 2017 und Juni 2018. In dieser Zeit fiel Fischers laut "Forbes" "phänomenal erfolgreiche" Tournee, bei der sie pro Auftritt siebenstellige Einnahmen erzielt habe. Der europäische "Superstar" sei zwar nicht so bekannt wie die amerikanischen Kolleginnen der Liste, verdiene aber mehr als die meisten US-Diven, schrieb das Magazin. (red, 24.11.2018)

    • Helene Fischer ist nun bei Apple Music.
      foto: reuters/pool

      Helene Fischer ist nun bei Apple Music.

    Share if you care.