Ab jetzt wird es teurer: Das Ende der GTX 1080 naht

    22. November 2018, 10:17
    81 Postings

    Referenz-Grafikkarte RTX 2080 empfindlich teurer

    Die Nvidia Geforce GTX 1080 (Ti) nähert sich dem Ende. Die Grafikkarte wird bei vielen Händlern nicht mehr verkauft. Stattdessen muss man entweder auf die RTX 2080 (Ti) oder weniger potente Modelle wie der GTX 1070 (Ti) beziehungsweise RTX 2070 zurückgreifen. Alle anderen Modelle sind laut Gamestar.de übrigens noch in großen Mengen verfügbar.

    foto: derstandard.at/zw

    Schwache Verkaufszahlen

    Nvidia soll deswegen die Vorstellung eines Nachfolgermodells der GTX 1060 verschoben haben. Das Verkaufsende der GTX 1080 (Ti) bedeutet übrigens, dass man nun deutlich mehr Geld für das Top-Modell von Nvidia hinlegen muss. Der Konzern hat bei seiner Referenz-Grafikkarte nämlich ordentlich an der Preisschraube gedreht – nicht zuletzt, weil die Verkaufszahlen zurückgehen. (red, 22.11.2018)

    • Goodnight Sweet Prince.
      foto: nvidia

      Goodnight Sweet Prince.

    Share if you care.