TV-Tipps für Donnerstag, 22. November

22. November 2018, 06:00
posten

"More than Honey", "Am Schauplatz Gericht", "Inside Brüssel Spezial" mit Karin Kneissl und "Super-Recognizer" und künstliche Intelligenzen bei "Arte Re:" – mit Radio- und Podcasttipps

17.25 WISSENSCHAFT

Xenius: Homo digitalis Erklimmt der Homo sapiens durch die Verschmelzung von Mensch und Technik bald eine neue Stufe der Evolution? Das zumindest ist die Vision von Transhumanisten. Dafür lassen sie sich Computerchips unter die Haut spritzen und träumen von leistungsfördernden Prothesen und Implantaten. Andererseits fürchten Kritiker, dass es bald schwierig sein könnte, sich den technologischen Möglichkeiten zu verweigern. Bis 17.55, Arte

19.40 REPORTAGE

Re: Die Hightech-Polizei In Niedersachsen soll eine Software Einbrüche verhindern, bevor sie passieren. Durch statistische Verfahren errechnet sie, wo und wann die Gefahr eines Einbruchs besonders hoch ist. In diesem Gebieten gehen Beamte dann öfter auf Streife. In München setzt die Polizei auf "Super-Recognizer", Menschen, die sich Gesichter besonders gut – besser als Maschinen – einprägen können. Bis 20.15, Arte

foto: ghostcat medienproduktion/spo
Lernen, Gesichter genau anzusehen: Dr. Josh Davis von der Universität Greenwich unterstützt die Polizei München bei der Ausbildung der Beamten zu Super-Recognisern.

20.15 DOKUMENTARFILM

More than Honey – Bitterer Honig Seit einigen Jahren sterben auf der ganzen Welt die Bienen. Über die Ursachen wird noch gerätselt, aber schon jetzt ist sicher: Es geht um mehr als nur um ein paar tote Insekten und um wesentlich mehr als um Honig, wie Markus Imhoofs vielfach preisgekrönter Dokumentarfilm zeig. Bis 21.45, 3Sat

kinocheck

20.15 DOKU

No More Boys and Girls In einem Sozialexperiment zeigt die Moderatorin Collien Ulmen-Fernandes, wie konservativ und klassisch selbst bei heute 7-Jährigen die Rollenbilder von Frau und Mann sind und woher das kommt.ext. Bis 21.00, ZDF Neo

21.05 DISKUSSION

Inside Brüssel Spezial Peter Fritz spricht mit Außenministerin Karin Kneissl und dem deutsch-schottischen CDU-Europaabgeordnete David McAllister. Bis 21.55, ORF 3

21.05 REPORTAGE

Am Schauplatz Gericht Nachbarn bringen einander zu Weißglut, Opa und Enkel gehen aufeinander los und einst befreundete Tierschützer zeigen einander wegen Tierquälerei an. Ein Am Schauplatz über Freunde, die Feinde wurden. Bis 22.00, ORF 2

21.55 MAGAZIN

Im Brennpunkt:Nordkorea – Hinter der Fassade des Regimes Wie weit darf ein Journalist in Nordkorea gehen? Diese Grenze lotete Rupert Wingfield-Hayes selbst aus. Dabei ging es für den Briten noch recht glimpflich aus – Wingfield-Hayes wurde des Landes verwiesen. Bis 22.25, ORF 3

22.00 PORTRÄT

Boris Becker – Einer von hier Früher gefeiert als Spitzensportler, lebt Boris Becker heute als Sportlegende in London. Und er lebt mit einem Bild, das sich die Menschen von ihm gemacht haben. Öffentlich. Das beinhaltet Einblicke ins Privatleben genauso wie in sein vermeintliches Finanzdesaster. Wenn er heute einen Satz sagt wie "Ich bin nicht Euer Boris", macht er den weiten Weg eines Mannes deutlich, der weiß, dass er niemals wieder etwas so gut können wird wie Tennisspielen.. Bis 22.45, SWR

22.15 DISKUSSION

Talk im Hangar 7: Gnade vor Recht: Werfen wir die Falschen raus? Zu Gast bei Michael Fleischhacker sind: Bischof Hermann Glettler, Wolfgang Taucher, Direktor des Bundesamts für Asyl, Politologin Sieglinde Rosenberger und der Philosoph und Publizist Erik Lehnert. Bis 23.30, Servus TV

22.30 MAGAZIN

Eco 1) Alt, arm, weiblich: Warum die Altersarmut öfters Frauen betrifft 2) Blühende Geschäfte: Hanf berauscht Investoren und Geschäftemacher 3) ORF-Schwerpunkt: "Österreich kann": Kleine Betriebe – ganz groß.

Bis 23.00, ORF 2

22.35 DOKUMENTATION

Die Welt ist noch zu retten?! – Little Yellow Boots Dorit, die Urenkelin des Filmemachers John Webster, wird wohl in den 2060er-Jahren geboren werden. Was für eine Welt wird sie erleben? John Webster schreibt einen filmischen Brief an das Mädchen und nimmt den Zuschauer mit auf eine emotionale Reise um die ganze Welt: von Finnland über Russlands Kohlegruben, von den Marshallinseln im Pazifik bis nach New York. Bis 0.00, 3Sat

foto: zdf/br/tuomo hutri
"Dorit" an einem zukünftigen Strand, Riga, Lettland, 24.05.2016.

9.00 PODCAST

Falter Radio: Schlafwandelnd in Europa? Raimund Löw und Florian Klenk diskutieren mit Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn und Österreichs Ex-Bundespräsident Heinz Fischer über nationalistische Demagogen und darüber, wie diese unsere offene Gesellschaft bedrohen. Mit "Merde alors" reagierte Asselborn bei einem EU-Treffen in Wien auf eine fremdenfeindliche Tirade des Italieners Salvini. falter.at/radio

18.25 MAGAZIN

Journal-Panorama: Arm im Alter – ein Frauenschicksal Jede sechste Österreicherin im Pensionsalter ist armutsgefährdet, bei den alleinstehenden Frauen ist es eine von vier. Bis 18.55, Ö1

19.05 MAGAZIN

Dimensionen: Smart City – is watching you Microsoft-Gründer Bill Gates plant mitten in der Wüste von Arizona eine Stadt für 100.000 Einwohner. Alles soll dort miteinander vernetzt werden, Autos selbst fahren. Kritiker sprechen vor Überwachungsstädten. Bis 19.30, Ö1

21.00 INTERVIEW

Im Gespräch: Herbert Brandl Er gehört zu den prominentesten Künstlern Österreichs, seine Bilder hängen in der Albertina, im Centre Pompidou und in der Kunsthalle Zürich. Auch am Kunstmarkt ist Brandl erfolgreich. Früher wollte er nicht, dass seine Werke an "Arschlöcher" und "Umweltverbrecher" verkauft werden. Heute ist er weniger streng. Bis 22.00, Ö1 (Philip Pramer, Olivera Stajić, 22.11.2018)

Share if you care.