1.000 Kilometer von Wien: Mehr Ferngespräche mit Wildfremden

    Ansichtssache23. November 2018, 06:00
    21 Postings

    Reiseredakteur Sascha Aumüller rief Wildfremde in Orten an, die exakt 1.000 Kilometer Luftlinie von Wien entfernt liegen und fragte, was man bei ihnen so machen kann.

    Zufallsbekanntschaften gehören zu den schönsten Erfahrungen auf Reisen. Für die 1.000. Ausgabe des RONDO ist Reiseredakteur Sascha Aumüller in der Redaktionsstube geblieben und hat sich eine Europa-Karte besorgt. Er suchte zehn Orte, die exakt 1.000 Kilometer Luftlinie von Wien entfernt liegen. Dort rief er Wildfremde an und ließ sich erzählen, was es bei ihnen zu erleben gibt. Das hier ist Teil 2.

    Bild 5 von 5
    foto: istock

    Tiraspol in Transnistrien

    Was noch außer verwaisten Lenin-Statuen könnte in Tiraspol den Zuspruch von Reisenden erhalten? Ja, genau, Cognac! Weinbrand wurde in der Hauptstadt des zu Moldawien gehörenden, de facto aber unabhängigen Landes Transnistrien schon hergestellt, als es noch in der Sowjetunion lag. Was liegt demnach näher, als bei der Brennerei mit dem lustigen Akronym Kvint anzurufen – das steht auf Russisch für "Weinbrand, Wein und Getränke aus Tiraspol". Die Geschichte des Hauses begann 1897, als das erste Warenhaus in der Vokzalnaya-Straße in Tiraspol noch zu Zeiten der Zarenherrschaft der Romanows gegründet wurde. Heute setzt sie sich in der Arthur-Bretschneider-Straße in Chemnitz fort. Dort erreiche ich Ina Lukin, die den Vertrieb nun von Deutschland aus steuert: "Was, Sie wollen nach Transnistrien?", fragt sie, obwohl dieser Wunsch in dieser Form nie ausgesprochen wurde. "Überhaupt kein Problem. Wir können das alles organisieren, inklusive Verkostung. Wann geht Ihr Flug?" Na dann, zum Wohl auf die transnistrische Gastfreundschaft!

    Brennerei Kvint: www.kvint.de

    (Sascha Aumüller, RONDO, 23.11.2018)

    Hier finden Sie Teil 1:

    1.000 Kilometer von Wien: Ferngespräche mit Wildfremden

    Hinweis: Dieser Artikel erscheint im Rahmen der 1.000-RONDO-Ausgabe

    Share if you care.