Schiff ahoi! Regisseur Prochaska erklärt "Das Boot"

26. November 2018, 06:00
72 Postings

Im STANDARD-Serienreif-Podcast erzählt der Regisseur von trickreichen Situationen am Set, seiner Liebe zu Genres und darüber, wie man Enge und Angst inszeniert

Seit 23. November schippert ein neues Unterseeboot im Atlantik: Die U-612 taucht vor La Rochelle ab. Mit an Bord wieder eine Garde blutjunger Schauspieler, die den Albtraum des U-Boot-Kriegs auf engstem Raum erleben.

Im Podcast DER STANDARD Serienreif spricht Doris Priesching mit dem Regisseur Andreas Prochaska über trickreiche Drehsituationen, Herausforderungen am Set, seine Liebe zu Genres und die Frage, wie man Enge und Angst inszeniert.

(Doris Priesching, 26.11.2018)

  • Andreas Prochaska führte bei acht Folgen von "Das Boot" Regie. Im Podcast schildert er Details seiner Arbeit.
    foto: sky

    Andreas Prochaska führte bei acht Folgen von "Das Boot" Regie. Im Podcast schildert er Details seiner Arbeit.

  • Artikelbild
Share if you care.